Gipfelkreuz am Kochofen | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein Gipfelkreuz am Kochofen | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein

Kochofen (1.916m) - Ausgangspunkt Michaelerberghaus

Geöffnet
Steile Waldsteige und Forstwege, alpiner Steig oberhalb der Baumgrenze, schöner Aussichtsberg.
Schon vom gastlichen Michaelerberghaus genießt man einen schönen Überblick über das Ennstal, den Dachstein und das Ramsauer Gebirge. Vom Michaelerberghaus beginnt der Weg mit einer Steilstufe auf einem Fahrweg. Nur wenige Flachstücke unterbrechen den Aufstieg. Meist geht es im Wald bergauf, fallweise von einem schönen Tiefblick in das Sattental unterbrochen, bis zum Wegkreuz unterhalb des Loskögerls – linke Abzweigung zum Kniepass nehmen! Sehr viel sanfter windet sich nun der Steig an den Waldhängen entlang bis zum Kniepass, wo der Weg von der Kleinsölk kommend einmündet. Danach wird es wieder steil. Durch eine Rinne führt der Steig in vielen Serpentinen über die Waldgrenze hinauf auf einen Felsrücken, bestehend aus Sölker Marmor, und weiter bis zum Gipfelkreuz.Der Abstieg über das Loskögerl ist steiler, aber etwas kürzer und führt fast ausschließlich im Wald auf schmalen Steigen bergab bis man wieder auf den alten Fahrweg zum Michaelerberghaus stößt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
März
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,6 km
Strecke
3:30 h
Dauer
706 hm
Aufstieg
707 hm
Abstieg
1892 m
Höchster Punkt
1202 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der Ortschaft Pruggern aus zum Michalerberghaus

Der Anstieg zum Gipfel beginnt sofort mit einer Steilstufe auf einem Fahrweg. Nur wenige Flachstücke unterbrechen den Aufstieg. Meist geht es im Wald bergauf, fallweise von einem schönen Tiefblick in das Sattental unterbrochen, bis zum Wegkreuz unterhalb des Loskögerls - linke Abzweigung zum Kniepass nehmen!

Sehr viel sanfter windet sich nun der Steig an den Waldhängen entlang bis zum Kniepass, wo der Weg von der Kleinsölk kommend einmündet. Nun wird es wieder steil. Durch eine Rinne führt nun der Steig in vielen Serpentinen über die Waldgrenze hinauf auf einen Felsrücken, bestehend aus Sölker Marmor, und weiter bis zum großen Gipfelkreuz. Man wird mit einer prächtigen Aussicht belohnt, speziell zu den einsamen Gipfeln im Naturpark Sölktäler. 

Der Abstieg über das Loskögerl ist steiler, aber etwas kürzer und führt fast ausschließlich im Wald auf schmalen Steigen bergab bis man wieder auf den alten Fahrweg zum Michaelerberghaus stößt. Dort weiß man dann die guten Mehlspeisen entsprechend zu schätzen, während sich die Gelenke vom Abstieg erholen.

Ennstal Bus L900 (bis Pruggern)
Michaelerberghaus
Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

Galerie

Wie wird es die Tage

Sölk (668m)

morgens
-7°C
10%
5 km/h
mittags
-1°C
0%
5 km/h
abends
-4°C
0%
5 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
morgens
-7°C
0%
5 km/h
mittags
0°C
5%
10 km/h
abends
1°C
80%
15 km/h
Zumindest zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte sind Schneeschauer möglich.
31.01.2023
-3°C 4°C
01.02.2023
-2°C 5°C
02.02.2023
-1°C 4°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schlossplatz Haus im Ennstal | © Marktgemeinde Haus
Haus leicht Geöffnet
Strecke 9,6 km
Dauer 2:30 h

Weißenbach-Runde über Birnberg

Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 5:00 h

Geführte Notgassenwanderung

Gipfelkreuz Stoderzinken | Schladming Dachstein - TVB Gröbminger Land | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Gröbming schwer Geöffnet
Strecke 7,1 km
Dauer 4:00 h

Stoderzinken 2.048m, Ausgangspunkt Gröbming

Schlossplatz mit Brunnen in Haus im Ennstal | © Marktgemeinde Haus
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 2:50 h

Oberhaus-Runde

Weißenbach bei Haus - Ortstafel | © Marktgemeinde Haus
Haus leicht Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 1:45 h

Goassweg-Runde

Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 3:20 h

Freienstein-Runde über Kunagrün

Steirischer Bodensee | René Eduard Perhab | © TVB Haus-Aich-Gössenberg
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 3,0 km
Dauer 1:00 h

Rund um den Steirischen Bodensee