Wasserwege Naturdenkmal Granitzenbach zur Sabathyalm - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Murtal Wasserwege Naturdenkmal Granitzenbach zur Sabathyalm - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Murtal

Naturdenkmal Granitzenbach zur Sabathyalm

Geöffnet

Startet mit einer informativen Strecke entlang des Granitzenbaches und genießt anschließend die wunderschöne Natur auf der Sabathyalm.

Das Naturdenkmal Grantizenbach wurde 1989 unter Schutz gestellt. Ihr startet bei dieser Wanderung mit dem spannenden Naturlehrpfad. Der Einstieg zum Themenweg befindet sich am Parkplatz gegenüber des Bauernhofs Kleinpöltzl unterhalb des Ortes St. Wolfgang.

Ihr wandert über eine 500 Meter lange Forststraße bis zum Alpen-Steingarten und weiter zur Ahorn-Plattform. Weiter führt der Weg über einen Waldweg der über einige Holzstege und Holzbrücken über den Granitzenbach führt. Einige Erlebnisstationen laden hier zum Mitmachen ein. Der Weg mündet bei der Schaumühle, wo auch eine Führung gebucht werden kann.

Von hier geht der Weg nach links entlang dem Wanderweg Nummer 316. Dieser führt stetig durch eine herrliche Naturkulisse direkt zum Alpengasthof Sabathy, wo ihr euch ausgiebig verwöhnen lassen könnt. Der Rückweg erfolgt vgl. dem Hinweg.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
7,0 km
Strecke
3:00 h
Dauer
480 hm
Aufstieg
480 hm
Abstieg
1615 m
Höchster Punkt
1139 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anreise nach Obdach über B78. Direkt im Zentrum von Obdach führt gegenüber des Landhotel Groggerhof, neben der Raiffeisenbank, die Abzweigung in die St. Wolfganger Straße. Von hier immer geradeaus über Rötsch-Warbach-Granitzen-Mönchegg in Richtung St. Wolfgang fahren. Der Einstieg und Parkplatz zum Themenweg befindet sich bei einer etwas unscheinbaren Einfahrt linker Hand gegenüber des Bauernhofs Kleinpöltzl unterhalb des Ortes St. Wolfgang, rd. 6,2 km vom Ortszentrum Obdach entfernt.

Gemütliche Rundwanderung vom Naturdenkmal Granitzenbach, der 1989 unter Schutz gestellt wurde, bis zum Gasthof & Pension Seetalblick in St. Wolfgang. Bis zur Schaumühle entspricht der Wegverlauf der Tour „Vom Granitzenbach zur Sabathyalm“. Weiter führt die Wanderung rechter Hand auf der Straße Richtung St. Wolfgang. Folgt der Straße Mönchegg, biegt bei der Pfarrkirche St. Wolfgang nach rechts ab und folgt der Straße Mönchegg weiter. Bei der Gabelung folgt ihr der rechten Straße Thomanegg Weg. Hier geht es leicht bergab bis zum Seetalblick, wo ihr eine köstliche Stärkung zu euch nehmen und entspannt die Aussicht genießen könnt. Der Rückweg führt in einer Schlaufe auf Mönchegg zurück bis zur Gabelung. Ab hier könnt ihr den Weg gemütlich zurückspazieren.

Für die Schaumühle können auch Führungen gebucht werden.

Diese Tour gilt NICHT als "mit Bahn und Bus erreichbar", da keine regelmäßige Anbindung besteht.

Der Einstieg und Parkplatz zum Themenweg befindet sich bei einer etwas unscheinbaren Einfahrt linker Hand gegenüber des Bauernhofs Kleinpöltzl unterhalb des Ortes St. Wolfgang.

Mehr Informationen unter www.murtal.at/wandern 

Galerie

Wie wird es die Tage

Obdach (868m)

morgens
bewölkt
0°C
30%
0 km/h
mittags
großteils bewölkt
5°C
50%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
3°C
45%
5 km/h
Zeitweise kommt die Sonne durch, tagsüber sind aber auch Regenschauer dabei.
morgens
leicht bewölkt
1°C
0%
0 km/h
mittags
leicht bewölkt
9°C
0%
10 km/h
abends
bewölkt
7°C
5%
10 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
27.04.2024
sonnig
1°C 14°C
28.04.2024
sonnig
4°C 19°C
29.04.2024
sonnig
6°C 22°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Auf dem Naturlehrpfad Granitzenbach | Wolfgang Spekner | © Erlebnisregion Murtal
Region Murtal mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 2:00 h

Naturdenkmal Granitzenbach nach St. Wolfgang

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Eingang AuErlebnisWeg | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal leicht Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 2:00 h

Rundwanderweg zum AuErlebnisweg in St.Peter ob Judenburg