Rast beim Podolerteich | © Tourismusverband Region Murau Rast beim Podolerteich | © Tourismusverband Region Murau

1 x um den Kalkberg

Geöffnet

Einmal um den Kalkberg über Asphalt, Schotter und Wiesenwege, ein, zwei oder drei Sprünge ins kühle Nass und eine schöne Einkehrmöglichkeit bei der Kirche Maria Schönanger (1.333m). Nach dem Essen geht's nur mehr bergab.

Die Tour gilt darüber hinaus als Leitweg der Region rund um die Bergpersönlichkeit Grebenzen und symbolisiert eines der 8 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
23,2 km
Strecke
2:30 h
Dauer
473 hm
Aufstieg
473 hm
Abstieg
1333 m
Höchster Punkt
952 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • Mit dem Auto aus Deutschland

    Von München über die A8 Richtung Salzburg. Von Salzburg auf der A10 Tauernautobahn bis St. Michael im Lungau. Auf der B 96 nach Tamsweg, dann weiter über die B 95 nach Predlitz. Die B 97 führt über Stadl/Mur nach Murau. Dort im Kreisverkehr Richtung St. Lambrecht bis zum Murauer Bahnhof und weiter Richtung St. Lambrecht. Über Laßnitz bei Murau gelangt man nach St. Lambrecht. Das Stift befindet sich im Ortszentrum.

  • Anreise aus Ostösterreich/Ungarn

    Beim Autobahnknoten in St. Michael bei Leoben auf die S 36 Richtung Klagenfurt auffahren. Vorbei an Knittelfeld und Judenburg bis Scheifling. In Scheifling weiter Richtung Klagenfurt nach Neumarkt, über Unzmarkt und Perchau am Sattel gelangt man nach Neumarkt. Dort rechts abbiegen Richtung Mariahof und St. Lambrecht. In Mariahof nach dem Bahnübergang links abbiegen Richtung St. Lambrecht. Das Stift befindet sich im Ortszentrum von St. Lambrecht.

  • Anreise aus Südösterreich/Italien

    Über Klagenfurt auf der S 37 vorbei an St. Veit/Glan, Treibach und Friesach. In Friesach weiter Richtung Wien, über Dürnstein und Wildbad nach Neumarkt. Nach dem Ortszentrum von Neumarkt links abbiegen Richtung Murau, in Mariahof links nach dem Bahnübergang abbiegen Richtung St. Lambrecht. Das Stift befindet sich im Ortszentrum von St. Lambrecht.

    www.at.map24.com
Vom Stift aus führt die Route über Heiligenstadt hinunter zum Thajagraben. Hier überquert man die Hauptstraße und fährt auf Wegen bergwärts bis zum Podolerteich. Über den Muhrenteich rollt es sich leicht bergab bis zum Grasluppteich, in dem ein erfrischendes Bad genossen werden kann. Das nächste Ziel ist Zeutschach, bevor der Anstieg hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Schönanger erklommen wird. Nach diesem letzten Rastpunkt verläuft die Strecke nur noch bergab und zurück zum Ausgangspunkt.

1. Sei rücksichtsvoll beim Kreuzen und Überholen von Wanderern.
2. Schließe Gatter und Weidezäune nach der Durchfahrt.
3. Schone was du selber genießt: intakte Natur, Tiere, Pflanzen und dein gutes Image.
4. Bremse nicht mit blockierenden Rädern.
5. Hinterlasse keinen Abfall und keine Spuren.
6. Rüste dich gut aus.
Neben Helm, Handschuhen und Glocke gehören auch ein Regen‐ und Wärmeschutz zur Grundausrüstung dazu, denn in der alpinen Bergwelt ist
immer auch mit einem Wetterumsturz zu rechnen.
7. Trage Verantwortung.
Informiere dich über die Wetteraussichten und die Anforderungen der gewählten Route, um Unterkühlung und Überanstrengung zu vermeiden.
Das Befahren der verschiedenen Routen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung.
8. Notiere dir die Nummer der Ersten Hilfe 140.

www.oebb.at

www.verbundlinie.at

kostenlose Parkplätze beim Stift St. Lambrecht oder entlang der Stiftsmauer oder bei den Bergbahnen Grebenzen

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Lambrecht (1023m)

morgens
13°C
0%
5 km/h
mittags
23°C
0%
5 km/h
abends
21°C
0%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
15°C
0%
5 km/h
mittags
26°C
15%
5 km/h
abends
22°C
20%
5 km/h
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.
04.07.2022
13°C 27°C
05.07.2022
13°C 24°C
06.07.2022
11°C 23°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erste Grebenzenhöhe_Gipfelsieg mit dem Mountainbike | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Bezirk Murau schwer Geöffnet
Strecke 20,9 km
Dauer 2:50 h

Grebenzen Höhentrail

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
Murau schwer Geöffnet
Strecke 70,9 km
Dauer 7:10 h

Natur-Bike-Marathon

Kirche Mühlsteinboden | René Hochegger | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 19,3 km
Dauer 2:20 h

Mühlsteinboden-Tour

Muhrenteich | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 38,4 km
Dauer 3:50 h

Teich-Runde