Rotsohlalm Hütte | © Tourismusverband Waldheimat-Semmering-Veitsch Rotsohlalm Hütte | © Tourismusverband Waldheimat-Semmering-Veitsch

Von der Brunnalm auf den Rauschkogel

Geöffnet

Von der Brunnalm (Skigebiet, Gasthof Scheikl) geht es auf breiten Wegen und zuletzt auf etwas steileren, ausgesetzten Steigen auf einen der schönsten Aussichtspunkte zwischen Mürztal und Naturpark Mürzer Oberland.

Von der Brunnalm über die Schaller- und Rotsohlalm (im Sommer bew., Mo und Di Ruhetag) in Richtung Turnauer Alm. Kurz davor bei einer Wegkreuzung links abzweigen und auf teilweise recht steilen und ausgesetzten Wegen auf den flachen Gipfel des Rauschkogel (1.720m). Gipfelkreuz nicht am höchsten Punkt!

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
15,6 km
Strecke
5:00 h
Dauer
670 hm
Aufstieg
670 hm
Abstieg
1719 m
Höchster Punkt
1153 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Vom Mürztal über Veitsch zur Brunnalm

Brunnalm - Schalleralm - Schallerhansl - Rotsohlalm - knapp vor der Turnauer Alm links aufwärts - Rauschkogel - retour auf Anstiegsweg.

Idealerweise während der Almzeit begehen, da dann die Almen bewirtschaftet sind.

Keine Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz vorhanden.

Zahlreiche Parkplätze beim GH Scheikl - Brunnalm

Galerie

Wie wird es die Tage

Turnau (756m)

morgens
5°C
10%
0 km/h
mittags
12°C
10%
10 km/h
abends
9°C
50%
5 km/h
In der ersten Tageshälfte etwas Sonne, dann trübt es ein und es regnet etwas.
morgens
7°C
80%
5 km/h
mittags
9°C
75%
5 km/h
abends
7°C
55%
0 km/h
Ein trüber Tag, es regnet zumindest zeitweise leicht.
30.09.2022
5°C 11°C
01.10.2022
6°C 15°C
02.10.2022
8°C 16°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Blaskögerl auf der Kleinveitschalm | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 4:00 h

Von Mürzsteg zur Kleinveitschalm im Naturpark Mürzer Oberland

Hohe Veitsch | Podbressnik | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 6,7 km
Dauer 3:30 h

Auf den Gipfel der Hohen Veitsch

Das Veitscher Pilgerkreuz | Tourismusverband Semmering-Waldheimat-Veitsch | © Herbert Podbressnik
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 3:15 h

Kleiner Magnesitwanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf der Schneealm am Ameisbühel | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Hochsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 104,3 km
Dauer 35:00 h

Rund um den Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Herrenboden | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Bruck-Mürzzuschlag mittel Geöffnet
Strecke 15,6 km
Dauer 5:30 h

Über die Wetterin auf die Tonion im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Proles | Daniela Paul | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 19,0 km
Dauer 6:35 h

Auf Proles und Königskogel im Naturpark Mürzer Oberland

Zeller Staritzen | Fred Lindmoser | © Hochsteiermark
Bruck-Mürzzuschlag mittel Geöffnet
Strecke 20,5 km
Dauer 8:00 h

Zeller Staritzen - Rundtour