Lurgbauerhütte | © Naturpark Mürzer Oberland Lurgbauerhütte | © Naturpark Mürzer Oberland

Weg der Sonne im Naturpark Mürzer Oberland

Geöffnet
Der ÖAV Sektion Gebirgsverein hat vor einiger Zeit eine Dreitagestour, ausgehend von Hinternasswald, über die Schneealm und Rax unter dem Titel "Weg der Sonne" ausgearbeitet. Hier gibt es nun die steirische Variante im Naturpark Mürzer Oberland in der Hochsteiermark, wobei sich zahlreiche Wegeabschnitte überschneiden.
Statt in Hinternasswald (Originalstart des Weges der Sonne) starten wir in Altenberg an der Rax beim Altenbergerhof. Wir wandern aber natürlich auch zuerst auf die Schneealm und dann, wie der Originalweg, über den Nasskamm auf die Rax. Retour geht es bei uns dann natürlich wieder über den GH Moassa nach Altenberg. Teile des Weges sind recht steil, der Übergang zwischen Schneealm und Rax verlangt am sogenannten Zahmen Gamseck Trittsicherheit!

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
35,2 km
Strecke
13:00 h
Dauer
2500 hm
Aufstieg
2500 hm
Abstieg
2007 m
Höchster Punkt
775 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Altenberg an der Rax / Altenbergerhof (Nächtigung möglich) geht es über den Lurgbauer und den Blarergraben (im obersten Tel sehr steil, Leiter) auf die Hochfläche der Schneealm. Diese wir unmittelbar beim Schneealpenhaus (Nächtigung) erreicht. Wir wandern aber noch auf den rund 45 Minuten entfernten Windberg (1.903m, höchster Punkt der Schneealm) und kehren dann zu unserem ersten Nächtigungsort zurück.

Am nächsten Tag geht es dann über die Bio Almsennerei beim Lurgbauer zum Nasskamm. Ein steiler Abstieg führt uns dorthin, aber gleich geht es wieder aufwärts zum Einstieg des versicherten Zahmen Gamsecksteiges. Über diesen erreichen wir die Hochfläche der Rax / Gamseckgipfel. Linkshaltend geht es über weite Almflächen auf- und abwärts zum bereits sichtbaren Habsburghaus, unserem zweiten Nächtigungsstützpunkt.

Am dritten Tag queren wir oberhalb des Predigtstuhles (Achtung, nicht zu weit vorgehen, Felswände) zum Karl Ludwighaus und wenden uns dort rechts aufwärts zur 2.007m hohen Heukuppe, dem höchsten Punkt unserer gesamten Tour. Über den Reisstalersteig (versichert, Leitern) oder über den leichteren Altenbergersteig geht es dann zunächst zum GH Moassa und von dort abwärts nach Altenberg an der Rax.

Der Originalweg führt von der niederösterreichischen Seite auf Schneealm und Rax und ist als Alternative sehr empfehlenswert! www.wegdersonne.at 

Naturpark Taxi im Naturpark Mürzer Oberland: Tel.: +43 3857 20170, www.naturparktaxi.at 

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at. 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Parkplatz in Altenberg bei der Feuerwehr oder beim Altenbergerhof.

Wenn Sie sich einem Reiseveranstalter anvertrauen wollen, buchen Sie einfach bei Steiermark Touristik, dem offiziellen Reisebüro von Steiermark Tourismus: Tel. +43 316 4003 450, www.steiermark-touristik.com

 

Naturparkbüro Mürzer Oberland, Tel. +43 3857 8321, www.muerzeroberland.at , geöffnet von Mo. – Fr. von 8.00 – 12.00 Uhr 

Steiermark Tourismus, Tel. +43 316 4003, www.steiermark.com  

TRV Hochsteiermark, Tel.: +43 3862 55020, www.hochsteiermark.at  

 

Tipp: die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Berg- Wander- und NaturparkführerInnen: Auskünfte im Naturparkbüro Mürzer Oberland, Tel.: +43 3857 8321 

Holen Sie sich übrigens mit der Summit Lynx App Ihre persönlichen Gipfelnadeln: www.summitlynx.com 

Galerie

Wie wird es die Tage

Neuberg an der Mürz (734m)

morgens
16°C
30%
5 km/h
mittags
22°C
35%
5 km/h
abends
19°C
35%
5 km/h
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später auch mit Schauern.
morgens
17°C
0%
0 km/h
mittags
25°C
10%
5 km/h
abends
20°C
40%
5 km/h
Meist wechselnd bewölkt, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.
16.08.2022
15°C 26°C
17.08.2022
15°C 28°C
18.08.2022
17°C 28°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Auf der Heukuppe | Steininger | © Hochsteiermark
Altenberg an der Rax schwer Geöffnet
Strecke 12,9 km
Dauer 5:00 h

Etappe 07: BergZeitReise - von der Schneealm auf die Rax

Panorama mit Raxkircherl und Karl-Ludwig-Haus. Die Kapelle wurde dem Gedenken der in den Kriegen gefallen und in den Bergen verunglückten Bergsteiger errichtet. 1935 erfolgte die Grundsteinlegung und 1936 die Einweihung. Links die Steilwand des Predigtstuhls, hinter dem Kirchlein das Schneebergmassiv mit dem Klosterwappen (höchster Gipfel Niederösterreichs) und rechts die Preiner Wand. | Michael Platzer | © ÖTK - Österreichischer Touristenklub
Kapellen schwer Geöffnet
Strecke 16,2 km
Dauer 6:00 h

Etappe 08: BergZeitReise Rax - Karl Ludwig Haus - Mürzzuschlag

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz am Stuhleck beim Alois Günther Haus | Birgit Kandlbauer | © Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat
Mürzzuschlag schwer Geöffnet
Strecke 20,8 km
Dauer 7:30 h

Etappe 09: BergZeitReise Mürzzuschlag - Stuhleck - Pretul

Ute Gurdet | © Naturpark Mürzer Oberland
Reichenau an der Rax mittel Geöffnet
Strecke 56,5 km
Dauer 21:00 h

Der Nordalpenweg im Naturpark Mürzer Oberland

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schneealpenhaus | Franz Leistentritt | © Naturpark Mürzer Oberland
Hochsteiermark schwer Geöffnet
Strecke 137,0 km
Dauer 46:00 h

Vom Naturpark Mürzer Oberland in den Naturpark Geschriebenstein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Michlbauerhütte auf der Schneealm | Daniela Paul | © Hochsteiermark
Neuberg an der Mürz schwer Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 4:30 h

Etappe 06: BergZeitReise - von Neuberg an der Mürz auf die Schneealm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Gamseck | Andreas Steininger | © Hochsteiermark
Altenberg an der Rax schwer Geöffnet
Strecke 28,9 km
Dauer 12:00 h

Kulinarisch von Hütte zur Hütte im Naturpark Mürzer Oberland