Wanderung Etappe 05: BergZeitReise Mariazell - 7-Punkteweg - Niederalpl - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark Wanderung Etappe 05: BergZeitReise Mariazell - 7-Punkteweg - Niederalpl - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark

Etappe 05: BergZeitReise Mariazell - 7-Punkteweg - Niederalpl

Einer der klassischen Wallfahrerwege nach Mariazell, allerdings hier in umgekehrter Richtung begangen.
Einfache Wald-, Wiesen- und Forststraßenwanderung mit Etappenstart Mariazell. Mariazell ist nicht nur einer der bekanntesten Wallfahrsorte Mitteleuropas - die Lage im Nordosten der Steiermark, umgeben von ausgedehnten Wäldern und Almen, macht die kleine Stadt auch zu einem der beliebtesten Ausgangspunkte für Wanderungen.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
18,5 km
Strecke
6:30 h
Dauer
913 hm
Aufstieg
544 hm
Abstieg
1463 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Sie starten in Mariazell beim Kirchenwirt in unmittelbarer Nähe der Basilika. Entlang des Mariazellerweges 06 wandern Sie zunächst entlang der Straße den Kreuzberg bergab in Richtung Osten ins Halltal. Kurz nach den letzten Kehren zweigt der Weiterweg rechts von der Straße ab (Stögerleitenweg, dann Rieglerweg). Sie folgen dem breiten Weg bis zum Mooshubenwirt und weiter, immer in südlicher Richtung, bis zu einem Pilgerkreuz. Ab hier schwenkt der Weg nach Südosten und führt zur markanten Wegkreuzung in der Schöneben.
Von Mariazell benötigen Sie bis hierher etwa 3 1/2 Stunden.

Sie nehmen die rechte Weggabelung und erreichen so den Herrenboden mit der markanten Wallfahrerskulptur. Es öffnet sich ein wunderschöner Blick auf die Nordseite der Hohen Veitsch. Ab hier wandern Sie immer über weite Almböden (im Sommer sind die Almen meist bewirtschaftet) und kommen so, ab hier nach Westen gehend, über den Ochsenboden und die Weißalm bald in Sichtweite des kleinen Skigebietes am Niederalpl. An dessen Rand befindet sich mit der Wetterinalm eine letzte Möglichkeit, eine urige Almrast zu machen. Nur 15 Gehminuten später stehen Sie dann am Niederalpl.

Sehenswertes entlang der Etappe:
Besuch der Mariazeller Basilika mit Schatzkammer  und Kerzengrotte, Mariazeller Bürgeralpe, Heimathaus. 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie:
Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden.Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Zahlreiche Parkmöglichkeiten (gebührenpflichtig) in Mariazell

www.bergzeitreise.at

  • Kompass WK212 Hochschwab, Mariazell, Eisenwurzen
  • Freytag &Berndt WK41 Hochschwab · Veitschalpe · Eisenerz · Bruck an der Mur 
  • Wanderkarte Hochsteiermark mit der BergZeitReise
  • Wanderführer "BergZeitReise", erhältlich in den Büros des TV Hochsteiermark, bei unseren Infopoints oder im gut sortierten Buchhandel um € 19,90

Galerie

Wie wird es die Tage

Neuberg an der Mürz (734m)

morgens
bewölkt
19°C
25%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
24°C
25%
5 km/h
abends
sonnig
20°C
20%
5 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
morgens
leicht bewölkt
17°C
40%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
21°C
40%
5 km/h
abends
sonnig
18°C
30%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
25.07.2024
sonnig
13°C 22°C
26.07.2024
sehr sonnig
11°C 24°C
27.07.2024
sehr sonnig
14°C 28°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 4:00 h

Hohe Student - Gipfeltour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wegweiser  am Beginn der Wanderung | Ute Gurdet | © Hochsteiermark
Hochsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 10,1 km
Dauer 3:10 h

Wanderung auf die Bürgeralpe über die Stehralm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Buschniggweg auf Mariazell | Fred Lindmoser | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 1,0 km
Dauer 0:20 h

Mariazeller AUGENblicke: Buschniggweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Basilika Mariazell | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Mariazell leicht Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 3:10 h

Gemütliche Rundwanderung durchs Mariazeller Land

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Weg zur Feldwiesalm | Brigitte Digruber | © TV Hochsteiermark
Mitterbach am Erlaufsee mittel Geöffnet
Strecke 15,1 km
Dauer 4:30 h

Feldwiesalm und Eiserner Herrgott ab Taschelbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Erlaufsee | Fred Lindmoser | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 5,0 km
Dauer 1:15 h

Kraftplatz Erlaufsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick vom Bauernhof Feldbauer | Fred Lindmoser | © TV Hochsteiermark
Hochsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,7 km
Dauer 0:50 h

Mariazeller AUGENblicke: Feldbauer