Blick ins Teigitschtal - Dammbauer | © Region Graz Blick ins Teigitschtal - Dammbauer | © Region Graz

Koralm-Kristall-Trail Zubringerweg von Voitsberg

Geöffnet
Diese Wanderroute ist ein Zubringerweg zum Koralm-Kristall-Trail aus dem Zentrum der Lipizzanerheimat. Sie führt uns quer durch die Lipizzanerheimat und Steirischen Rucksackdörfer und zeigt gleichzeitig die einzigartige Vielfältigkeit der Region in den unterschiedlichsten Facetten. Wir kommen von der Stadt Voitsberg aus in den Teigitschgraben, von dort nach St. Martin am Wöllmißberg und schließlich über herrliche Almweiden und idyllische Wälder nach Pack.

Wanderungen durch die Rucksackdörfer in der Lipizzanerheimat gewähren uns einen umfassenden Einblick in die typische Kulturlandschaft der Region. Weitgestreckte Wiesenflächen prägen das Erscheinungsbild und die verstreuten Gehöfte werden von alten Obstbaumbeständen umsäumt.

Die Almen der Rucksackdörfer bieten uns Wanderern und Erholungssuchenden vor allem zur Almrauschblüte im Juni ein einmaliges Naturschauspiel und sind daher ein beliebtes Ferien- und Ausflugsziel. Zur Almrauschblüte verwandeln sich die weitgestreckten Almen so weit das Auge reicht in rote Farbteppiche. Aber auch zu anderen Jahreszeiten finden Naturliebhaber eine Fülle seltener Pflanzenarten.

Schutzhütten und Almgasthäuser sorgen mit Hausmannskost und regionalen Schmankerln für das leibliche Wohl. Hier ist die Almwirtschaft noch lebendig und fixer Bestandteil der Menschen, die hier leben.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
27,4 km
Strecke
8:00 h
Dauer
1388 hm
Aufstieg
666 hm
Abstieg
1120 m
Höchster Punkt
395 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Wien/Graz bzw. Klagenfurt über Autobahn A2 Abfahrt Mooskirchen, weiter über die B70 nach Voitsberg.

Der Zubringerweg zum Koralm-Kristall-Trail (KKT) führt uns von Voitsberg kommend aus nördlich in den Gößnitzgraben und über Kleinwöllmiß, vorbei an der Wendelkapelle nach St. Martin am Wöllmißberg. Vom Ortszentrum St. Martin aus, ca. auf 700m Seehöhe gelegen, wandern wir auf der Landesstraße L346 nach Süden und folgen dem Klöpferweg 91 rechts nach Südwesten. Dieser Weg führt uns meist durch Hochwald bis zur Wegkreuzung Klöpferweg 91/Wildgansweg S13. Wir gehen weiter nach Süd-Westen und kommen am Gehöft Gspurning vorbei. Schließlich erreichen wir die Landesstraße L346 nahe dem Gasthaus Hirzmann.

Unmittelbar nach diesem verlassen wir gemeinsam mit dem Klöpferweg wieder die Landesstraße L346 in westlicher Richtung (links). Hier kommen wir über mäßig steil abfallendes Gelände an die durch die Steweag errichtete Verbindungsstraße der beiden Stausperren Hirzmannsperre und Langmannsperre. Diese querend und nach rechts abzweigend kommen wir direkt an den Stausee der Hirzmannsperre. Am nördlichen Stauseeufer wandern wir weiter in Richtung Edelschrott. Nach dessen Ende nehmen wir den 569er-Weg bis nach dem Jurikogel, auf 854m Seehöhe gelegen.

Von hier aus marschieren wir auf dem Weg Nr. 33 weiter, der uns über den Herzogberg bis zum Packer Stausee führt. Über dessen Staumauer kommen wir beim Seewirt vorbei marschierend zum nördlichen Seeufer. Weiter geht’s dann auf dem markierten Weg Nr. 31 in westlicher Richtung, der auf den Pöschjoglkogel führt und auf 1.056m Seehöhe liegt. Sind wir hier angekommen, haben wir das Ziel des Zubringerweges erreicht und auf dem Koralm-Kristall-Trail weiterschreiten.

Im Juni erleben Sie die Almrauschblüte im Gebiet der Rucksackdörfer. 

Mit der GKB von Graz nach Voitsberg. 

Es sind ausreichend Parkplätze in Voitsberg vorhanden. Achtung: Von Montag bis Freitag gebührenpflichtig.

Kostenlose Parkplätze: Bitte der Beschilderung folgen.

Tourismusverband Lipizzanerheimat

Rathausplatz 2 | 8580 Köflach

Tel. +43 3144 / 72 777 

office@lipizzanerheimat.com

www.lipizzanerheimat.com

 

und

 

Tourismusverband Steirische Rucksackdörfer

8584 Hirschegg 24

Tel. +43 664 / 466 91 31

urlaub@ferienhaeuschen.at

www.rucksacksdoerfer.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

Voitsberg (395m)

morgens
2°C
85%
5 km/h
mittags
0°C
90%
5 km/h
abends
0°C
55%
5 km/h
Aus meist dichten Wolken schneit es wenigstens zeitweise leicht.
morgens
0°C
15%
5 km/h
mittags
1°C
55%
5 km/h
abends
1°C
60%
5 km/h
Meist stark bis dicht bewölkt und tagsüber Schneeregen und leichter Regen.
04.12.2022
1°C 3°C
05.12.2022
2°C 6°C
06.12.2022
2°C 7°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Durch_einen_schönen_Hochwald_Ausblick | TV Lipizzanerheimat_EU | © Region Graz
Bärnbach mittel Geöffnet
Strecke 19,8 km
Dauer 6:30 h

Durch einen schönen Hochwald (4)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 5,8 km
Dauer 2:00 h

Herlwirtweg

Ruine Neu Leonroth | Rene Kailbauer | © Region Graz
Sankt Martin am Wöllmißberg mittel Geöffnet
Strecke 14,0 km
Dauer 4:00 h

Wöllmißberger Ruinen-Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
St. Johann am Kirchberg | Isiwai | © www.wikipedia.at
Maria Lankowitz leicht Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 2:00 h

Kurzreise auf den Kirchberg

Blick von Lärchegg/Stiwoll entlang des Stallhofner Rundwanderweg | Franz Moitz | © ÖAV Ortsgruppe Stallhofen
Stallhofen schwer Geöffnet
Strecke 35,4 km
Dauer 10:00 h

Stallhofner Rundweg

Piberer Hügellandschaft | Die Abbilderei | © Lipizzanerheimat
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 2:00 h

Conversano Rundweg

Zigöllerkogel | Stadtgemeinde Köflach | © Stadtgemeinde Köflach
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 5,3 km
Dauer 2:00 h

Zigöllerkogel Rundweg (94)