Hochkargipfel mit blick ins Gesäuse | © TV Gesäuse Hochkargipfel mit blick ins Gesäuse | © TV Gesäuse

Fachwerk - Hochkar (Wadlbeissertour)

Geöffnet
Fachwerk bei Wildalpen - Jausnridl / Kleckplan - Noten - Hochkar 360° Skytour -Hochkar Gipfel

Keine Forststrasse im Auf- oder Abstiegsweg sowie durchgehend ein alpines mittelschwieriges Steiglein. Durch wunderbar unberührte Buchenwälder und sehr steilen Ende bis zum Noten . Das letze Stück auf einfachem Weg zum Gipfel des Hochkars

Gute Kondition ist Voraussetzung!

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
12,3 km
Strecke
8:00 h
Dauer
1322 hm
Aufstieg
1329 hm
Abstieg
1807 m
Höchster Punkt
548 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen:

 

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

 

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

 

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

 

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

 

Ausgehend von Fachwerk in Wildalpen im Steirischen Salzatal führt der Weg stetig bergwärts in sehr *blickdichtem* Wald. Richtig kuschelig und aussichtslos führt der Weg nach oben. Vorbei an der Klagemauer erreicht man nach ca. 3,5 h +/- Gehzeit endlich einen Jausenridl. Man erkennt ihn an der erstmals besseren Aussicht auf einem Ridl (hochdeutsch: Miniberg). Der Jausenridl zwingt so Manchen zur Umkehr, da die Wadl bereits brennen. Tun sie es nicht, sollte man hier keineswegs umdrehen; denn der lohnende Abschnitt kommt erst. 

Nach dem Jausenridl geht es einige Meter bergab und es folgt eine Hangquerung an der Hochkar Südseite. Schon bald kommt die

Hochkar 360° Skytour zum Vorschein und es geht die letzten anstrengenden Meter hinauf.

Man wird belohnt mit einer gigantischen Aussichtsplattform auf der Anhöhe Noten 1781 m am Hochkar.

Nun folgt man der Beschilderung vorbei am Geischlägerhaus zum Hochkargipfel.

Tal- oder Bergfahrt mit der Hochkar Bergbahn; mehr Infos unter: www.hochkar.com

Hochkarhöhle, Heli Kraft Klettersteig, Bergsee Hochkar, Mountainbiketour Hochkar, Hochseilgarten Hochkar

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit in Wildalpen

Spezial Trainingseinheit als Rundtour zur Vorbereitung auf die Westalpen: Fachwerk - Hochkar - Ringkogel - Tremel - Klaus - Schneckengraben - Fachwerk

Trainingstour, kein Wasser am Aufstiegsweg.

Am besten gestaltet sich die öffentliche Anreise bei vorheriger Verbindungssuche unter: www.oebb.at oder www.verbundlinie.at

Taxi und Mietwagenfahrten: Reinhold Missethon: Mobil 0043 (0) 650 3101020 oder Mobil 0043 (0) 664 4520690  /   TAXI Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

Die Anreise aus Wildalpen:

Von der Barbarakirche Wildalpen in Richtung Palfau/Landl ca. 5,9 km an der Hochschwab Bundesstrasse B 24 fahren und bei der Abzweigung Fachwerk einbiegen. In Kürze zweigt der Aufstiegsweg zum Hochkar nach links ab.

 

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont, Österreich

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at

 www.gesaeuse.at

 

Infobüro/Salza Wildalpen

Wildalpen 91 – 8924 Wildalpen Tel. 03636/241

infosalza@gesaeuse.at

Mo und Fr. 9:00-17:00

Galerie

Wie wird es die Tage

Wildalpen (611m)

morgens
-1°C
5%
5 km/h
mittags
2°C
15%
10 km/h
abends
1°C
20%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
morgens
2°C
15%
5 km/h
mittags
4°C
20%
5 km/h
abends
3°C
25%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
05.12.2022
2°C 6°C
06.12.2022
0°C 5°C
07.12.2022
-1°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

blick auf Palfau | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Bezirk Liezen schwer Geöffnet
Strecke 9,9 km
Dauer 4:07 h

Schwärzerweg/Raffelgraben

Aussicht von der Hütte | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse schwer Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 2:30 h

Über die Mooralm zur Naturfreundehütte

Traumhafter Ausblick auf Wildalpen | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 3,5 km
Dauer 1:41 h

Löwekogel Wildalpen

Hochstadl Gipfelkreuz | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen schwer Geöffnet
Strecke 18,7 km
Dauer 8:49 h

Hochstadl Wildalpen

Gipfel Buchberg | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Bezirk Liezen mittel Geöffnet
Strecke 13,0 km
Dauer 6:00 h

Buchberg von Gams

Gamsstein Gipfel | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Bezirk Liezen schwer Geöffnet
Strecke 14,9 km
Dauer 6:52 h

Gamssteinrunde

Aufstieg zur Zumach Links Schauffelwand | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen schwer Geöffnet
Strecke 28,0 km
Dauer 12:24 h

Gr. Ebenstein - Sonnschienalm