Die Grabneralm auf 1.395 m | © Stefan Leitner Die Grabneralm auf 1.395 m | © Stefan Leitner

Grabneralm

Admont

Kurz vor dem Grabnerstein

Kein Gesäuse ohne Grabneralm! Vielleicht sind ja der Almlehrpfad, die vielen Ziegen oder das Grabneralmhaus (als „Balkon zum Gesäuse)“ für den Stellenwert dieses besonderen Platzes verantwortlich?

Von der Grabneralm aus genießt man einen herrlichen Panoramablick aufs Gesäuse in seiner beeindruckenden Gesamtheit. Man weiß eigentlich gar nicht, auf welche Berggruppe man zuerst schauen soll. Und mit so einer Aussicht lässt es sich leben, das wissen auch Christina und Philipp, die das Grabneralmhaus bewirtschaften und bewohnen. Philipp sorgt für den guten Geschmack in der Küche und Christina kümmert sich um das Wohlergehen der Gäste.

Immer beliebt

Die familienfreundliche Grabneralm ist begehrt. In den warmen Monaten kommt man ganz gern mit dem Mountainbike vom Buchauer Sattel angeradelt, um in der beliebten Grabneralm einzukehren. Christina und Philip arbeiten auch mit viel Elan daran, dass sich Alt und Jung bei ihnen wohl fühlen. Es gibt eine Sonnenterrasse, einen Lagerfeuerplatz, einen großen Raum für private Feiern und ganz neue Matratzen und urige Zimmer zum Dahinmützeln im Alm-Flair.

Die Alm fühlen

Ein richtiger Klassiker ist allein schon die Wanderung vom Parkplatz Buchauer Sattel zur Alm hinauf. Dann kann man noch einen drauflegen und in Richtung Admonterhaus oder zum Blumenberg namens Grabnerstein weiterwandern. Aber es ist auch verlockend, die Alm selbst zu genießen. Immer wieder marschieren dort die zutraulichen Ziegen vorbei, welche die Milch für die Schaukäserei ein paar Meter weiter unten liefern. Die Grabneralm: Ein Ort zum Entschleunigen und Abschalten.

Anstieg

  • ab Buchauer Sattel auf Weg Nr. 636 in 1,5 Stunden

Übergang / Touren / Gipfel

  • zum Admonterhaus in 1 Stunde
  • zum Admonterhaus über Grabnerstein und "Jungfern-Klettersteig" (A-B) in 2 Stunden
  • Grabnerstein (1.847 m): ab Grabneralm auf Weg Nr. 036 in ca. 1,25 Stunden / Grabnerstein = schönster Blumenberg der Steiermark - Blütezeit von ca. Mitte Mai bis Mitte Juli

Klettern

  • Grabnerstein Nordwand (V+)
  • Rauchmauer (auch Zwölfermauer, nördlich des Mittagskogels) Ostgrat (IV)
  • diverse Routen in der Südwand (ab V)

Links zu den Tourenbeschreibungen

Grabneralm und Grabnerstein

Vom Buchauer Sattel zur Grabneralm

Admonterhaus über Grabneralm

Kontakt

Grabneralm
Christina & Phillip Knappitsch
Buchau 34
8913 Admont

Wie wird es die Tage

Admont (635m)

morgens
8°C
0%
5 km/h
mittags
14°C
30%
12 km/h
abends
10°C
55%
6 km/h
Es wird zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
morgens
6°C
10%
6 km/h
mittags
11°C
20%
9 km/h
abends
7°C
10%
7 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
23.10.2021
2°C 11°C
24.10.2021
1°C 11°C
25.10.2021
0°C 11°C