Wasserwege Vom Sattental zu den Goldlacken - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein Wasserwege Vom Sattental zu den Goldlacken - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein

Vom Sattental zu den Goldlacken

Eine interessante Bergtour von den reizvollen Almen des Sattentales zum Stierkarsee und zur Seenplatte der Goldlacken.
Eine interessante Bergtour von den reizvollen Almen des Sattentales zum Stierkarsee und zur Seenplatte der Goldlacken. Schon die Fahrt durch das Sattental (9 km) bis in das Almgebiet ist reizvoll. Die Goldlacken werden auch noch "kleine Klafferkesseln genannt und die Nähe des höchsten alleinstehenden Berges Hochwildstelle" ist faszinierend.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,2 km
Strecke
6:00 h
Dauer
1038 hm
Aufstieg
1049 hm
Abstieg
2323 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Über Pruggern - Abzweigung links ins Sattental.

Vom P auf ebenem Almweg ca. 30 Minuten durch das liebliche Hochtal mit den vielen bewirtschafteten Almen bis zum Talschluss. Hier beginnt der steilere Anstieg durch das riesige, von 3 Seiten umschlossene Kar. Kleine Wasserfälle, große Felsblöcke, alte Lärchen u. Zirben säumen den schmalen Steig durch die Langschneerinne bis zum grasigen Rücken, der einen schöne Blick auf den 100 m tiefer liegenden Stierkarsee gewährt. (Gut 2 Std. Gehzeit bis hierher). Der Weiterweg gestaltet sich ganz anders: der Höhenrücken bietet freie Sicht u. der Steig führt nun über mehrere Felsstufen in vielen Windungen (Vorsicht – auf die Markierungen achten!), an kleinen Wasserfällen vorbei, bis zu einem flachen, frei liegenden Felsplateau mit vielen kleinen Lacken u. Seen. Ein „Mini-Klafferkessel“ in einer hochalpinen Umgebung mit freiem Blick nach N. Rasen- und Moospolster säumen die kleinen Seen und Lacken, die erst im Juli eis- und schneefrei werden. Natürlich lockt der Gipfel der Hochwildstelle, dessen Südostgrat über die Trattenscharte u. Wildlochscharte erreicht werden kann – ca. 1,5 Std. Gehzeit mit leichter Kletterei sind es bis zum Gipfel ab Goldlacken. Nur für erfahrene Bergsteiger! Aber zurück zu den Goldlacken – sie sind ein attraktives, einsames Tourenziel. Abstieg am selben Weg.

Ennstal Bus L900 (bis Pruggern)
Parkplatz ca. 500m nach Keinreiteralm
Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

Galerie

Wie wird es die Tage

Michaelerberg-Pruggern (686m)

morgens
nebelig
17°C
85%
5 km/h
mittags
weather.icon.66
21°C
85%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
19°C
85%
5 km/h
Es regnet zunächst teils kräftig, nachmittags mit nachlassender Tendenz.
morgens
leicht bewölkt
16°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
27°C
5%
5 km/h
abends
sonnig
24°C
10%
5 km/h
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.
22.07.2024
großteils bewölkt
15°C 24°C
23.07.2024
großteils bewölkt
15°C 23°C
24.07.2024
großteils bewölkt
13°C 20°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schladminger Tauern Seilbahn - Talstation | Verein Schaferlebnis am Hauser Kaibling | © Unbekannt
Schladming-Dachstein mittel
Strecke 9,8 km
Dauer 6:00 h

Hauser Kaibling - Moaralmsee - Hans Wödl Hütte - Steirischer Bodensee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Hängebrücke über die Höll-Schlucht | Herbert Raffalt | © Tourismusverband Schladming - Herbert Raffalt
Schladming-Dachstein schwer
Strecke 22,7 km
Dauer 10:43 h

Das Waldhorn - 2.702 m

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hochwildstelle | Privat | © Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg
Schladming-Dachstein schwer
Strecke 14,1 km
Dauer 8:00 h

Hochwildstelle (2.747 m) - Aufstieg über Hans-Wödl-Hütte

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bärfallspitze - Höchstein - Zwiesling | © TV Haus-Aich-Gössenberg
Haus schwer
Strecke 11,2 km
Dauer 6:00 h

Hauser Kaibling (2.015 m) - Höchstein (2.543 m) - Moaralmsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Höchstein - Gipfelkreuz | Schladming Dachstein - TVB Haus | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Haus schwer
Strecke 10,9 km
Dauer 6:00 h

Höchstein (2.543 m)

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Moaralmsee | René Eduard Perhab | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel
Strecke 7,9 km
Dauer 3:30 h

Höhenrundweg zum Moaralmsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht von der Holzbrücke am Unteren Riesachwasserfall | Herbert Raffalt | © Tourismusverband Schladming - Herbert Raffalt
Schladming-Dachstein mittel
Strecke 13,2 km
Dauer 5:00 h

Preintalerhütte über den Alpinsteig Höll