Bergtour Reiting - der Blumenberg - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark Bergtour Reiting - der Blumenberg - Touren-Impression #1 | © TV Hochsteiermark

Reiting - der Blumenberg

Geöffnet
Die Überschreitung des mächtigen Reitingstockes von Norden nach Süden hat alpinen Charakter. Das Gößeck als höchster Gipfel bietet eine großartige Aussicht. Im Frühling und Sommer ist der Reiting ein "Blumenberg". Gute Kondition ist erforderlich. Die Bergtour liegt in der Erlebnisregion ERZBERG LEOBEN

Der Gipfel - eine Insel im weiten Nebelmeer. Ganz draußen der Horizont und hoch darüber ein grenzenloser Himmel. Tief unten auf dem Meeresgrund der Alltag.

Geben wir den Gedanken ihre Freiheit, lassen wir sie fliegen - hier und jetzt! Bevor wir wiede "hinuntertauchen".

Der Reiting erhebt sich als freistehender mächtiger Gebirgsstock über dem Trofaiacher Becken zwischen dem Vordernberger- und Liesingtal mitten in der Region Erzberg Leoben. Die Aussicht von ihm ist zu jeder Jahreszeit eindrucksvoll, ganz besonders aber an klaren Herbsttagen, wenn tief unten der Nebel über den Tälern liegt.

Wer im Frühling oder Sommer den Reiting besteigt, wird zusätzlich von seiner reichen Flora begeistert sein. Ist er doch einer der schönsten steirischen Blumenberge. Als Aufstiegsroute wird der ehemalige Retweg zur Jagdhütte am Rumpeleck vorgeschlagen. Er bietet landschaftliche Abwechslung undd auf dem Weiterweg zum Grießkogel vielleicht die eine oder andere überraschende Begegnung mit Steinböcken. Auf dem Gößeck, dem höchsten Punkt des Reitings öffnet sich der Blick über die Region.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
11,0 km
Strecke
6:02 h
Dauer
1248 hm
Aufstieg
1249 hm
Abstieg
2214 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anreise über Gai nach Schardorf (Parkplatz bei Gehöft Zeller)

Aufstieg vom Parkplatz Zeller (893 m) auf der Forststraße in nordwestlicher Rictung ca. 1,2 km bis zur Quellschutzumzäunung (ca. 1000 m). Diese wird links umgangen. Dem markierten Steig folgend durch den Bechlgraben (mehrere Steilstufen) in den Wildfeldsattel und nach rechts (nördlich auf das Gößeck (2214 m).

Variante: Kurz nach der Quellschutzumzäunung zweigt beim Wegweiser Gößeck nach links ein unmarkierter Jagdsteig ab. Dieser führt über den Gratrücken südwestl. des Bechlgrabens zur Jagdhütte beim Rumpeleck (ca. 1510 m). Von dort über den breiten Gratrücken Richtung Grießkogel. Rechts (nördlich) auf das Gößeck (2214 m).

Einkehrmöglichket beim Landhotel Reitinblick in Gai/Schardorf

Bahnhof Leoben, weiter mit dem Bus Richtung Edling/Gai

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store 

Parkplatz für Wanderer beim Gehöft Zeller in Gai/Schardorf

Erlebnisregion ERZBERG LEOBEN 

TV ERZBERG LEOBEN Infobüro

Hauptplatz 3

8700 Leoben

Telefon: +43 3842 481 4 810

office@erzberg-leoben.at  

Galerie

Wie wird es die Tage

Kammern im Liesingtal (671m)

morgens
weather.icon.66
14°C
80%
0 km/h
mittags
bewölkt
19°C
45%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
18°C
65%
5 km/h
Am Anfang und am Ende regnet es, dazwischen eine Weile trocken.
morgens
leicht bewölkt
15°C
0%
0 km/h
mittags
sonnig
24°C
25%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
20°C
55%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, im Tagesverlauf wird es schaueranfällig.
18.06.2024
sonnig
12°C 29°C
19.06.2024
sehr sonnig
14°C 31°C
20.06.2024
sonnig
15°C 31°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hirnalm in der Krumpen | Markus Leitner | © TV HerzBergLand
Erzberg Leoben schwer Geöffnet
Strecke 16,3 km
Dauer 8:30 h

Grete-Klinger-Steig