Krakautal | © TV Krakau | TV Krakau

Die Steirische Krakau

Gerne wird von den Einheimischen gesagt, dass es in dem Gebiet, das zwischen 1.000 und 1.500 m liegt, die beste Luft gibt. Deshalb trägt das Krakautal am Fuße des Preber, auch den Beinamen das „G´sunde Tal“. Sonnig und nebelfrei an der Südseite der Schladminger Tauern durchzieht das Loipennetz unverfälschte Natur.


Eindrucksvoll präsentiert sich die Loipe, die ins Prebertal führt – nicht umsonst wird diese auch „Märchenloipe“ genannt. Kaum eine andere Region bietet so sonnige Aussichten: An der Südseite der Schladminger Tauern durchzieht das Loipennetz eine beschauliche Landschaft und verspricht an vielen Tagen Sonnenschein. Da kommt gleich gute Stimmung auf.

Sie suchen eine Unterkunft nahe Die Steirische Krakau?
Hier können Sie direkt buchen

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Ewald Siebenhofer
Tour
Tour, Langlauf

Höhenloipe Prebersee

„Preber“, - der Berg, der verbindet. Die Preberseeloipe am Fuße des Preber verbindet die steirische Krakau mit dem Salzburger Lungau.
Tourismusverband Murau-Kreischberg
Tour
Tour, Langlauf, Steirisches Loipengütesiegel

Rantenloipe

Die Rantenloipe führt uns vom Löwenwirt bei Ranten über die Ortschaft Ranten bis zum Ortsteil Seebach.
Tourismusverband Murau-Kreischberg
Hütte

Jausenstation "da' Bräuhauser"

Urige Geselligkeit auf 1256m Seehöhe!
Fa. Lowa/Herbert Raffalt
Hütte

Möslhütte

Erreichbarkeit: über nicht asphaltierte Straße - Schlüssel gegen Gebühr erhältlich. In den Sommerferien fährt bis zur Möslhütte der Tälerbus.  Parken:  Parkplatz bei der Klausnerberg-Säge und Parkplätze bei der Hütte vorhanden.
© Hotel Restaurant Stigenwirth
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Hotel Restaurant Stigenwirth

Der Chef persönlich steckt dahinter, wenn man bei der hervorragenden Landküche im Stigenwirth plötzlich das Bedürfnis hat, zu jauchzen. In dem kulinarischen Kleinod in der steirischen Krakau verwöhnt Werner Stiller seine Gäste unter anderem ...

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns