Kapuzinerkirche | © Ikarus / Region Murau Kapuzinerkirche | © Ikarus / Region Murau

Kapunzinerkirche zu Hlgst. Dreifaltigkeit, erb. 1648

Murau

Gotische Architektur
Die Pfarre Murau zeichnet sich durch ihre fünf historisch wertvollen Kirchen, als auch durch ihre verschiedene Gottesdienstformen aus. Etwa 250 ehrenamtliche Mitarbeiter, die einmal jährlich zum Mitarbeiterfest eingeladen werden, zeugen von einem lebendigen Pfarrleben: Jeder bringt sich der eigenen Begabung entsprechend ein.

Die Kapuzinerkirche wurde 1645 zusammen mit dem Kloster vom Reichsgrafen Georg Ludwig zu Schwarzenberg gestiftet, da die Mönche im Zuge der Gegenreformation nach Murau berufen worden waren. An den einfachen tonnengewölbten Kirchenraum schließen zwei Seitenkapellen und ein Recheckchor an.
Rechts vom Eingang zur Loretokapelle befindet sich die Grabplatte der Anna Neumann, 1624 von Philibert Pocabello geschaffen. Das anschließende Kloster mit kleinem Kreuzgang dient heute nicht mehr dem Orden, sondern wird zum Großteil als Handwerksmuseum genützt, da im Jahre 1968 das Kloster aufgelöst worden ist. Im Jahre 1974 ist die Kirche aus dem Schwarzenbergischen Eigentum zur Pfarre Murau als Filialkirche gelangt. Im Jahre 1991 erhielt die Kirche eine gründliche Innenrenovierung, wobei der Hochaltar um 3,5m nach Norden versetzt und ein neuer Volksaltar aufgestellt wurde. Seit 2004 ertönen die Klänge einer neuen vom Triebendorfer Orgelbauer Walter Vonbank errichteten Orgel, die auch von der Musikschule als Übungsinstrument für Orgelschüler mitverwendet wird.

Kontakt

Pfarre Murau
Kapuzinerkirche
Grazer Str. 19
8850 Murau

Wie wird es die Tage

Murau (811m)

morgens
16°C
10%
5 km/h
mittags
26°C
35%
10 km/h
abends
23°C
35%
5 km/h
Anfangs überwiegt der Sonnenschein, nachmittags Wolken und Gewitterregen.
morgens
17°C
0%
5 km/h
mittags
27°C
20%
10 km/h
abends
20°C
60%
10 km/h
Anfangs überwiegt der Sonnenschein, nachmittags Wolken und Gewitterregen.
02.07.2022
11°C 27°C
03.07.2022
12°C 29°C
04.07.2022
13°C 28°C