Wanderung Mödlingerhütte Normalweg - Touren-Impression #1 | © Gesäuse - Admont Wanderung Mödlingerhütte Normalweg - Touren-Impression #1 | © Gesäuse - Admont

Mödlingerhütte Normalweg

Geöffnet
Familienwanderung am Rande des Nationalparks Gesäuse
Bequemer Steig, später Forststraße zur Mödlinger Hütte, herrliche Ausblicke auf Johnsbach und in die Gesäuseberge

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
9,0 km
Strecke
3:40 h
Dauer
760 hm
Aufstieg
759 hm
Abstieg
1515 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Gesäuse-Bundesstraße B 146 Abzweigung Johnsbach, nach 5 km GH Donnerwirt
Ab dem  GH Donner in Johnsbach wandern wir einen bequemen Steig, vorbei an einem kleinen Kraftwerk entlang des Baches, stetig bergauf durch den Wald. Einige Ruhebänke laden zum Genuss der herrlichen Aussicht mit Tiefbicken auf das Johnsbachtal ein. Schließlich erreichen wir nach ca. 1 1/2 stündiger Wanderung eine Forststraße, die uns die letzten Höhenmeter zur Mödlinger Hütte führt. Die Hütte ist bestens bewirtschaftet und je nach Tageszeit kehren wir zu einem Frühstück mit einem Heidelbeerstrudel oder zum Mittagessen mit einer Auswahl an Knödel-, Nockerl- oder auch Fleischgerichten ein. Auch eine Brotzeit mit Speck und Kas ist nicht zu verachten. Immer wieder finden auch Spezialitätenwochen wie z.B. eine Knödelwoche oder "steirische Hausmannskost" statt.
Von der Mödlingerhütte noch in ca. 1 Stunde über den romantischen Treffner See zum Heldenkreuz anschließen

Rufbus Linie 917 Admont-Johnsbach

www.busbahnbim.at

neben GH Donnerwirt in Johnsbach

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

info@gesaeuse.at 

www.gesaeuse.at 

Kompass Wanderkarte Nationalpark Gesäuse Nr. 206 Rother Wanderführer Gesäuse

Galerie

Wie wird es die Tage

Admont (635m)

morgens
bewölkt
12°C
40%
0 km/h
mittags
nebelig
17°C
75%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
15°C
65%
5 km/h
Bis über Mittag regnet es aus oft dichten Wolken, danach reißt es immer mehr auf.
morgens
sonnig
12°C
0%
0 km/h
mittags
weather.icon.04
22°C
20%
10 km/h
abends
weather.icon.04
18°C
30%
10 km/h
Immer wieder etwas Sonne zwischen den Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
28.05.2024
weather.icon.66
10°C 18°C
29.05.2024
sonnig
9°C 20°C
30.05.2024
großteils bewölkt
10°C 19°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Etappe_05__Leitner | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Admont mittel Geöffnet
Strecke 14,4 km
Dauer 5:21 h

Etappe 05 Luchs Trail Klinkehütte - Johnsbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schloss Greifenberg | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Erzberg Leoben mittel Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 5:00 h

G´spitzter Stein mit Haselkaralm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast auf der Sulzkaralm | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse schwer Geschlossen
Strecke 18,6 km
Dauer 7:30 h

Etappe 11 Vom Gletscher zum Wein Nordroute Alpinvariante Gesäuse Heßhütte - Radmer

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kurz nach dem Start in Johnsbach | Stefan Leitner | © TV Gesäuse
Admont mittel Geöffnet
Strecke 13,8 km
Dauer 5:00 h

Etappe 02 Gesäuse Hüttenrunde Mödlingerhütte – Hesshütte

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kölblalm mit Blick zum Leobner | Dietmar Cupak | © Gesäuse - Admont
Gesäuse leicht Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:45 h

Johnsbacher Almenrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hütten im Gesäuse | Mödlinger Hütte | © Tourismusverband Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 11,6 km
Dauer 4:30 h

Von Johnsbach zur Mödlingerhütte zum Heldenkreuz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Neuburgalm in Radmer | Ludwig Gottsbacher | © Tourismusverband ERZBERG LEOBEN
Erzberg Leoben leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 1:15 h

Neuburgalmwanderung