Wanderung Von der geschichtsträchtigen Ruine Reifenstein  zur Sauerbrunnquelle bei Schloss Thalheim - Touren-Impression #1 | © Markus Beren Wanderung Von der geschichtsträchtigen Ruine Reifenstein  zur Sauerbrunnquelle bei Schloss Thalheim - Touren-Impression #1 | © Markus Beren

Von der geschichtsträchtigen Ruine Reifenstein zur Sauerbrunnquelle bei Schloss Thalheim

Nutzen Sie die Tour um dem Alltag zu entfliehen und erkunden Sie die Ruine Reifenstein von außen. Das Betreten der Ruine ist untersagt, da die Ruine sehr einsturzgefährdet ist. Weiters erkunden sie beim Schloss Thalheim- Sauerbrunn die bereits im Altertum bekannten Sauerbrunnquelle und weitere in der Nähe befindliche Mineralwasserquellen. 

Unterwegs...Mit Rücksicht auf Wildtier und Umwelt!

Im Pölstal wird besonders auf die Erhaltung der unberührten Natur Wert gelegt. Damit das Vergnügen der Menschen nicht zum Problem für Wildtiere und Natur wird, bedarf es an Rücksichtsmaßnahmen.   Der Natur und der Umwelt zu Liebe ist das richtige Verhalten in den Bergen oberstes Gebot für den Wanderfreund.

- Benutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze - Blockieren Sie keine Zufahrten und beachten Sie bitte lokale Fahrverbote - Beachten Sie Informationstafeln an den Ausgangspunkten und halten Sie sich an die empfohlenen markierten Routen - Vermeiden Sie die Annäherung an Wildtiere


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
13,0 km
Strecke
3:30 h
Dauer
410 hm
Aufstieg
410 hm
Abstieg
1060 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der S36 kommend, bei St. Peter ob Judenburg abbbigen und der B114 bis Pöls folgen.

Von der A9 kommend, bei Trieben abbbigen und der B114 bis Pöls folgen.

Die Tour beginnt entweder im bei der Marktgemeinde Pöls-Oberkurzheim oder beim Autohaus Poier und führt durch Pöls entlang der Reifensteiner Straße in die Meierei, hier überquert die Brücke den Pölsbach. Nach der Unterführung vorbei an der Ruine Reifenstein dem Wanderweg 6 folgend, erreicht man die Südseite des Falkenberges wo sich die Wanderwege 6 und 14 kreuzen. Hier wechseln wir auf den Wanderweg 14 und folgen diesem entlang einer Forststraße in den Ortsteil Thalheim. Von Thalheim aus wandern wir anschließend Richtung Schloss Thalheim-Sauerbrunn, welches bereits im Altertum für ihr Mineralwasser von der Sauerbrunnquelle bekannt war. Von hier geht es wieder zurück zu den jeweiligen Ausgangspunkten.

Einkehrmöglichkeiten: GH Überer,  GH Köck, Cafe-Bäckerei Brandl, Cafe l'Angole, Cafe Living, Biobadeteichkiosk Pöls, Murtaler Pizza-Kebap, GH Widenschek

Informationen zur öffentlichen Anreise finden Sie unter www.verbundlinie.at 

Sie können direkt neben dem Autohaus Poier oder beim Gemeinde Amt von Pöls-Oberkurzheim parken

Mehr Informationen unter    www.murtal.at

Diese Tour finden Sie auch auf folgender Wanderkarte:

Region Murtal - Wanderkarte 1 & 3 -  Tour 6a

Die Wanderkarten 1,2&3 - Erhalten Sie gratis beim Tourismusverband Murtal - info@murtal.at  - Tel.: +43 3577 26600

Weitere Informationen zur Region finden Sie außerdem auf - www.murtal.at 

Diese Tour finden Sie auch auf folgender Wanderkarte:

Region Murtal - Wanderkarte 1 & 3 -  Tour 6a

Die Wanderkarten 1,2&3 - Erhalten Sie gratis beim Tourismusverband Murtal - info@murtal.at  - Tel.: +43 3577 26600

Weitere Informationen zur Region finden Sie außerdem auf - www.murtal.at 

Galerie

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ruine Reifenstein | Bianca Poier | © Tourismusverband Pölstal- Gemeinde Pöls
Region Murtal leicht
Strecke 8,3 km
Dauer 2:30 h

Ruine Reifenstein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rast- und Aussichtplatz mit Blick auf die Kirche in Oberzeiring | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal leicht
Strecke 4,2 km
Dauer 1:30 h

Rundwanderweg zur Kalvarienbergkirche und zur Jausenstation Hoanzl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf Judenburg von "Bergweg" | 50plus Campingpark Fisching | © Erlebnisregion Murtal
Judenburg mittel
Strecke 7,9 km
Dauer 2:30 h

Wanderung um den Liechtensteinberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
auf dem Weg zum Pletzen | Mitteregger | © Erlebnisregion Murtal
Gaal schwer
Strecke 14,3 km
Dauer 6:00 h

Pletzen vom Gaalreiter

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sportzentrum Gaal | Manuela Machner | © Erlebnisregion Murtal
Gaal mittel
Strecke 10,0 km
Dauer 4:00 h

Gaaler Höhe von der Gaal

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wanderwegtafel am Kuhtörl: unsere weitere Tour erfolgt entlang von Abschnitten der Schleifen 1, 2 und 3 | 50plus Campingpark Fisching | © Erlebnisregion Murtal
Region Murtal mittel
Strecke 8,8 km
Dauer 3:30 h

Wanderung zum Hölzlkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kapelle in St. Oswald | Weges OG | © Weges OG
Region Murtal mittel
Strecke 11,9 km
Dauer 5:30 h

Rosenkogel über Grünholzsteig