Bergtour Großer Ringkogel vom Gaalreiter - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Murtal Bergtour Großer Ringkogel vom Gaalreiter - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Murtal

Großer Ringkogel vom Gaalreiter

Mitten im Herzen der Seckauer Alpen in der Erlebnisregion Murtal führt diese aussichtsreiche Wanderung auf den markanten Zweitausender dem großen Ringkogel.

Die Wanderung auf den 2.277 Meter hohen Großen Ringkogel in der Erlebnisregion Murtal kann jedem Genusswanderer und auch Familien ans Herz gelegt werden. Man bewegt sich nie auf ausgesetzten Bereichen und auch das Gipfelplateau bietet genügend Platz, um die Landschaft in Ruhe genießen zu können. Bemerkenswert: das Gipfelkreuz steht nicht am höchsten Punkt, diesen markiert ein großer Steinhaufen. Für die zwölf Kilometer lange und mehr als 1.000 Höhenmeter beinhaltende Tour sollte man eine Gehzeit von um die fünf Stunden einplanen.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
10,8 km
Strecke
6:00 h
Dauer
1050 hm
Aufstieg
1053 hm
Abstieg
2272 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Knittelfeld - Gaal - Gaalgraben - Wallnerweg zu den Gehöften Gaalreiter / Marx

Wir starten beim  Bauernhof Gaalreiter gehen auf einer Forststraße bis zu einer markanten Kehre. Da zweigt dann ein Steig zum Ringkogel ab. 

Die ersten drei Kilometer legen wir durch den Wald zurück, aber mit jedem gewonnenen Höhenmeter lichtet sich dieser und nach etwas mehr als 700 Höhenmeter standen wir am 1.956 Meter hohen Repenstein.Von dort führt ein flacher Steig weiter zum Kleinen Ringkogel (2110m) und ein steiler zum Großen Ringkogel (2277m). Von der Steinpyramiede aus hat man eine sehr gute Rundumsicht. Die Baumgrenze war bereits passiert und wir wandern auf einem gut ausgetretenen Weg über einen breiten Rücken in Richtung des Kleinen Ringkogels. Dieser ist vom Repenstein in nicht einmal einer halben Stunde erreicht und es bieten sich eindrucksvolle Blicke in Richtung Hochreichart, des Brandstätterkogels, des Maierangerskogels und des Seckauer Zinkens. Nun dreht der Rücken nach links und wird später etwas steiler. Gute 150 Höhenmeter legen wir vom Kleinen zum Großen Ringkogel zurück und erfreuen uns nach drei Stunden Gehzeit und der obligatorischen Gipfelkreuz-Umarmung, des wunderschönen Panoramas. Das Geierhaupt und das Gesäuse sind im Norden zu erblicken, im Süden sind die Seetaler Alpen und der Größing zu sehen. Für uns geht’s an diesem Tag aber über den Aufstiegswegs zurück in Richtung Ausgangspunkt.

 Es empfiehlt sich auch genügend Flüssigkeit mitzunehmen, denn es bieten sich auf dem Weg keinerlei Möglichkeiten, seine Trinklaschen aufzufüllen.

Diese Tour gilt NICHT als "mit Bahn und Bus erreichbar", da keine regelmäßige Anbindung besteht.

Parkplatz vor den Bauernhöfen

Erlebnisregion Murtal

Bergfex Martin

Diese Tour finden Sie auch auf folgender Wanderkarte:

Region Murtal - Wanderkarte 1 & 3 -  Tour 18a

Die Wanderkarten 1,2&3 - Erhalten Sie gratis beim Tourismusverband Murtal - info@murtal.at  - Tel.: +43 3577 26600

Weitere Informationen zur Region finden Sie außerdem auf - www.murtal.at 

Diese Tour finden Sie auch auf folgender Wanderkarte:

Region Murtal - Wanderkarte 1 & 3 -  Tour 18a

Die Wanderkarten 1,2&3 - Erhalten Sie gratis beim Tourismusverband Murtal - info@murtal.at  - Tel.: +43 3577 26600

Weitere Informationen zur Region finden Sie außerdem auf - www.murtal.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

Gaal (874m)

morgens
bewölkt
18°C
5%
5 km/h
mittags
großteils bewölkt
24°C
40%
5 km/h
abends
sonnig
21°C
30%
5 km/h
Zeitweiliger Sonnenschein und bis Mittag ist auch mit Regenschauern zu rechnen.
morgens
sonnig
17°C
0%
0 km/h
mittags
sonnig
27°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
24°C
5%
0 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
16.07.2024
sehr sonnig
15°C 29°C
17.07.2024
regen
15°C 27°C
18.07.2024
sonnig
14°C 28°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Seckauer Zinken | Wolfgang Mitteregger | © Wolfgang Mitteregger
Region Murtal schwer
Strecke 18,0 km
Dauer 8:00 h

Seckauer Zinken

hochreichart_img_9590959 | Team Erlebnisregion Murtal | © Erlebnisregion Murtal
Gaal schwer
Strecke 9,7 km
Dauer 5:45 h

Hochreichart

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wegweiser Hochreichert, Brandstätterkogel | Bergfex Martin | © Erlebnisregion Murtal
Region Murtal schwer
Strecke 10,8 km
Dauer 5:30 h

Brandstätterkogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Krugsee | Team Erlebnisregion Murtal | © Wolfgang Mitteregger
Gaal mittel
Strecke 12,3 km
Dauer 4:30 h

Krugsee