Lena Maikisch

Geboren im Burgenland, hat Lena jahrelang als Kinderkrankenschwester in Wien gearbeitet. Nach einer Umorientierung auf ihrem Karrierepfad hat sie die Liebe zur Steiermark entdeckt. Als Wahlsteirerin schätzt Lena besonders die Vielfältigkeit des grünen Herzens. So erwischt man sie dabei, wie sie die Architektur imposanter Bauwerke bewundert wie z.B. der Admonter Stiftsbibliothek, sie in Thermalquellen oder kristallklaren Seen plantscht oder bei einem Achterl Muskateller den Abend mit Freunden ausklingen lässt. All das färbt Lenas Herz grün und hat sie dazu bewogen, ihren Lebensmittelpunkt in die schöne Steiermark zu verlegen. Zur warmen Jahreszeit ist sie selten zu Hause, denn sobald die Temperaturen nach oben klettern, heißt es „Raus in die Natur“. Da darf auch eine Stärkung zwischendurch nicht fehlen: Ob eine deftige Brettljause oder ein gemütliches Picknick - Lena isst manchmal mehr, als sie bei ihrem Hobby - dem Laufen - wieder verbrennen kann. Aber wer kann ihr das bei der schmackhaften, steirischen Kulinarik schon verübeln?!
„Lenas Lieblingsplatz: Im Winter die Langlaufpiste, im Sommer die Sonnenterrassen der Buschenschank.“

Weitere Artikel von Lena Maikisch