Die Runden ziehen | © Steiermark Tourismus Die Runden ziehen | © Steiermark Tourismus
Top-Artikel

Der ultimative Thermenguide - Teil 3

  • 6 Minuten Lesezeit
  • Winter, Abenteuer für Groß & Klein
Herzlich Willkommen im neuen Jahr. Damit 2022 ruhig und entspannt startet, geben wir hier gleich zu Beginn ein paar Thermentipps mit auf den Weg. Im dritten Teil der Serie: Therme Aqualux Fohnsdorf, Therme Nova Köflach und Grimmingtherme Bad Mitterndorf.

Bei gleich neun Thermen in der Steiermark ist es gar nicht so leicht zu wissen, welche Therme auf einen passt. Wo ist es lauter, leiser, ruhiger, bunter, edler, cooler? Was sind die Besonderheiten der einzelnen Thermen? Die Antwort auf diese Fragen haben wohl am ehesten die Geschäftsführer der Thermen selbst. Wir haben Ihnen allen die gleichen fünf Fragen gestellt, damit Sie die perfekte Therme für sich finden können.

Therme Nova Köflach – Klein, aber oho!

Die Therme Nova Köflach schafft es, als „Therme der kurzen Wege“ bekannt zu sein und trotzdem alle Bedürfnisse mehr als abzudecken. Zwischen Almensaunalandschaft, Thermalbecken, Tropenwald und Blauer Grotte kann man sich Entspannung in ihren verschiedensten Formen abholen. Außerdem: die Therme liegt nur 35 Kilometer von der Landeshauptstadt Graz entfernt. Der Geschäftsführer Günter Riedenbauer erzählt.

1.      Was ist das Besondere an Ihrer Therme?

Eine Besonderheit ist sicherlich die Saunalandschaft am Thermendach mit der großen Stubalm-Panoramasauna und dem herrlichen Blick über die Hügellandschaft der Lipizzanerheimat.
Die Therme NOVA wird von vielen Gästen aber auch als sehr saubere, kleine aber feine Therme geschätzt. Diese Überschaubarkeit, die kurzen Wege, die besondere Freundlichkeit der MitarbeiterInnen und das kulinarische Angebot wird in den Gästefragebögen immer besonders hervorgehoben.

2.      Welches ist Ihr liebstes Platzerl in der Therme?

Die neugestaltete Terrasse vor dem NOVA Café von Frühling bis zum Spätsommer, aber im Winter ist es auch im Café NOVA sehr gemütlich und man kann sich immer wieder mit den Gästen austauschen.  

3.      Was essen Sie im Thermenrestaurant am liebsten?

Den NOVA-Burger mit saftigem Rindfleisch und als Dessert unser steirisches Eis, das es nicht nur im Sommer zu genießen gibt.

4.      Gibt es noch Empfehlungen für Ihre Thermengäste?

Online Buchung eines Tageseintritts inkl. Liegenreservierung, ein Mittagessen im Thermenrestaurant „Genießerei“, ein paar Längen im Sportbad unter Aufsicht unseres staatlich geprüften Schwimmtrainers Thomas Nöres mit anschließendem Genuss der geführten Aufgüsse in der Stubalmsauna. Für Golden Chip Besitzer öffnet die Therme bereits ab 08:30 Uhr. Badetasche mit Bademantel und Badetüchern gibt es bei der Thermenkassa auszuleihen oder im gut sortierten Thermenshop zu kaufen.

5.      Und welche Neuigkeiten gibt’s bei Ihnen?

Seit Mitte November haben wir neue Angebote für Tagesgäste in der Therme. Einen stark vergünstigten Eintritt (NOVA Supertarif) ab 16:30 Uhr zum Entspannen in der Therme und Sauna wie auch einen neuen 1-Stundentarif für Golden Chip Besitzer, perfekt für jene die zum Beispiel im Sportbad aktiv ihre Runden schwimmen möchten.

Zur Info:
Therme Nova Köflach
An der Quelle 1, 8580 Köflach
www.novakoeflach.at
von 9.30 bis 21.30 Uhr, So bis 20 Uhr

GrimmingTherme Bad Mitterndorf – Die mit dem Ausblick

Mit drei Indoor- und vier Outdoor-Becken, Relaxbereichen auf 5 Ebenen, abgetrenntem Kinder-Bereich mit Riesen-Wasserrutsche, Kinder-Becken und Saunadorf mit Sauna Bar zeichnet sich die GrimmingTherme aus. Ebenso der imposante Blick auf das Grimming-Massiv - mitten in der Natur, mitten in den Alpen. Der Generalmanager Jens Lassen erzählt.

1.      Was ist das Besondere an Ihrer Therme?

Die GrimmingTherme bietet nicht nur eine Besonderheit! Beginnen wir mit dem direkten Anschluss an den Aldiana Club Salzkammergut. Kein Therme österreichweit ist an ein Clubhotel angeschlossen und bietet somit ein Urlaubserlebnis für die ganze Familie.
Eine weitere Besonderheit stellt der Blick auf das atemberaubende Grimming-Massiv dar. Egal ob du gerade Deine Bahnen durch die Thermalbecken ziehst, auf einer der vier Ebene in einer Liege entspannst oder Dich vom Küchenteam im Thermen-Restaurant verwöhnen lässt – das mächtige Bergmassiv bietet zu jeder Zeit einen herrlichen Anblick.

2.      Welches ist Ihr liebstes Platzerl in der Therme?

Am liebsten genieße ich einen wohltuenden Aufguss in unserer Almsauna. Die Almsauna ist eine der größten Blockhüttensaunen Österreichs und überzeugt mit dem urigen Flair einer Après-Ski Hütte.

3.      Was essen Sie im Thermenrestaurant am liebsten?

Das ist eine schwere Entscheidung, denn unser Thermen-Restaurant hält so viele kulinarische Köstlichkeiten bereit. Würde ich jetzt im Thermen-Restaurant stehen, würde ich wahrscheinlich einen Grimming Burger bestellen. Regionales Beef von der Fleischerei aus dem Ort, eine hausgemachte Burger Sauce und dazu knusprige Pommes! Wer kann da schon nein sagen?

4.      Gibt es noch Empfehlungen für Ihre Thermengäste?

Gerade in der kühlen Jahreszeit, passiert es oft, dass schon vormittags großer Andrang an der Thermenkasse herrscht. Wir bieten daher die Möglichkeit, den Thermen-Eintritt schon vorab online kostenpflichtig zu buchen. Dann hast Du für den gewählten Tag einen garantierten Eintritt in die GrimmingTherme!

5.      Und welche Neuigkeiten gibt’s bei Ihnen?

Wir versuchen ständig, neue Angebote für unsere Gäste zu kreieren. Neben tollen Paketen wie Schwimmen in der GrimmingTherme und Schlemmen im Aldiana Club Salzkammergut, den Wohlfühlpaketen mit garantierten Thermeneintritt oder der Möglichkeit, den Kindergeburtstag mit Freunden in Grimmaldis Kinderland zu feiern ist unsere Lange Thermen- & Saunanacht immer ein Highlight.

Zur Info:
Grimmingtherme Bad Mitterndorf
Neuhofen 183, 8983 Bad Mitterndorf
www.grimming-therme.com
von 8 bis 22 Uhr

Therme Aqualux Fohnsdorf – Der Kulinarikprofi

Die Therme Aqualux ist zwar nicht die größte, dafür sind ihre Bereiche aber ausgezeichnet. Der Thermen-Abschnitt bietet Spaß und Entspannung für jedes Alter und im VitaDome steht zwischen Sauna, Ruhebereich und Kulinarik Relaxen auf der Tagesordnung. Ebenso zeichnet sie ihre Lage bei Judenburg aus. Der Geschäftsführer Hans Christian Schautzer erzählt.

1.      Was ist das Besondere an Ihrer Therme?

Das Besondere an unserer Therme ist unsere Gastfreundschaft aller Kolleginnen und Kollegen und unsere hervorragende Kulinarik vor Ort. Ein à la carte-Restaurant ist in einer Therme auch nicht unbedingt üblich, da sind wir sehr stolz darauf.

2.      Welches ist Ihr liebstes Platzerl in der Therme?

Unser à la carte-Restaurant mit Blick auf den VitaDome-Bereich und Schloss Gabelhofen und unsere Panoramasauna gefallen mir sehr gut und dort verbringe ich auch gerne meine Zeit.

3.      Was essen Sie im Thermenrestaurant am liebsten?

Die Frage ist sehr schwer zu beantworten, da mich unser Küchenchef mit seinem Team regelmäßig verwöhnt. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich wohl Calamari und unser ausgezeichneter Steaktoast sagen.

4.      Gibt es noch Empfehlungen für Ihre Thermengäste?

Viel Zeit mitzubringen, um den Tag richtig auskosten zu können. Unbedingt in unserem Restaurant zu essen, es ist wirklich jedes Gericht ein Gedicht. Außerdem würde ich empfehlen, in unserem Thermenshop zu schmökern, wir haben sehr stylische Bademode für jedes Alter.

5.      Und welche Neuigkeiten gibt’s bei Ihnen?

In unserem Restaurant gibt es immer mal wieder kulinarische Highlights. Wöchentlich wechselt unsere Special-Karte. Gelegentlich gibt es kulinarische Reisen um die Welt, saisonale Highlights oder ein besonders lokales Menü. Durchkosten zahlt sich aus!

Zur Info:
Therme Aqualux
Thermenallee 10, 8753 Fohnsdorf
www.therme-aqualux.at
von 9.30 bis 21 Uhr, Mi und Sa bis 22 Uhr

 

Und da bleibt uns nicht mehr viel übrig, als Ihnen ein wunderschönes Jahr 2022 zu wünschen – und viel Spaß und Erholung in den steirischen Thermen. Genießen Sie es!

Hier geht es zu den weiteren Thermentipps