Naturpark Pöllauer Tal, Herbst | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal Naturpark Pöllauer Tal, Herbst | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Hirschbirnwanderweg Richtung Pöllauberg

Geöffnet
Auf dem Hirschbirnwanderweg Richtung Pöllauberg erwarten Sie wunderbare Ausblicke in das Pöllauer Tal (insbesondere auf die imposanten Bauwerke) und weit über die Grenzen hinaus. 

...warum Hirschbirnwanderweg?

Der Naturpark Pöllauer Tal wird auch gerne als Heimat der "Hirschbirne" bezeichnet. Diese Birne ist eine alte steirische Sorte, deren Namen auf das Wort "Herbst" ("Hiascht") zurückzuführen ist, da sie erst ab Mitte Oktober geerntet werden kann. Im Pöllauer Tal sind noch größere Bestände der Bäume erhalten - dank der Voraussicht der Bauern.
Die Köstlichkeiten von der Hirschbirne wie Saft, Edelbrand, Essig, Gelee und vitaminreiche Kletzen (gedörrte Birnen) sind neben vielen weiteren, regionalen Produkten im Bauernladen am Hauptplatz in Pöllau erhältlich; oder besuchen Sie einfach unsere bäuerlichen Betriebe auf ihrem Hof daheim: Adressen unserer Direktvermarkter bekommen Sie im Tourismusbüro .

Erfahren Sie bei der Hirschbirn hirsch´n Infostation im Schlosspark Pöllau und bei den Stationen (Hauptplatz bzw. Themengärten Pöllauberg, Hotel Retter, Fam. Reiterer) entlang der Strecke mehr über die Hirschbirne und den Naturpark (insgesamt gibt es 7 Stationen).

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,6 km
Strecke
4:00 h
Dauer
470 hm
Aufstieg
470 hm
Abstieg
754 m
Höchster Punkt
412 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Pöllau – Pöllauberg

  • Vom Schlosspark (Wegweiser "Hirschbirnwanderweg" neben Parkcafe) geht es in östlicher Richtung am ehemaligen Augustiner Chorherrenstift (Schloss&Kirche) vorbei über die Schmiedgasse zum Kreisverkehr, der Ortseinfahrt Pöllau-Mitte.
  • Wir folgen der rot-weiß-roten Markierung Nr. 942 bzw. den grünen Schildern „Hirschbirnweg“ und „Wallfahrerweg Pöllauberg“ nördlich der Raiba über den Kalvarienberg zur Wallfahrtskirche am Pöllauberg.

Pöllauberg – RETTER

  • Wir queren den Hauptplatz von Pöllauberg, treffen vor der Volksschule auf das Schild „Hirschbirnweg“ und kommen so beim Ölkreuz vorbei.
  • Weiter der Beschilderung folgend wandern wir bis zum Buschenschank Haubenwaller, über den wir zum RETTER Bio-Natur-Resort gelangen.

RETTER – Pöllau

  • Nördlich vom RETTER Bio-Natur-Resort und beim RETTER BioGut vorbei folgen wir wieder den Wegweisern, queren den Rauschbach und wandern bei einer kleinen Kapelle vorbei bis zur Bushaltestelle „Oberneuberg GH Scherf“. Hier zweigt ein Weg Richtung St. Anna/Hartberg ab, der andere führt als „Hirschbirnweg“ weiter Richtung RETTER und in weiterer Folge nach Pöllau.
  • Beim RETTER südlich entlang über Wiesen und Felder kommen wir am Bauernhof Schlagbauer, vulgo "Tel", vorbei.
  • Bei der Straßenkreuzung links abbiegend treffen wir auf den Weg Nr. 8 (weiß-rot-weiß), dem wir bis zum Gasthof Kerschhofer folgen. Den Abstieg nach Pöllau wählen wir über den Bergwald unmittelbar vor dem Gasthof Kerschhofer und spazieren beim P&R Parkplatz mit dem Würstelstand über die Fußgängerbrücke am JUFA Pöllau vorbei Richtung Ortszentrum zurück zum Ausgangspunkt im Schlosspark. 

 

 

 

 

 

 

  • Mo bis Fr
    Von Graz nach Pöllau (Haltestelle: Pöllau bei Hartberg, Schlosszwinger) mit Umstieg in Kaindorf (Haltestelle: Kaindorf bei Hartberg, Ort)
    Von Wien nach Pöllau (Haltestelle: Pöllau bei Hartberg, Schlosszwinger) mit Umstieg in Hartberg (Haltestelle: Schildbach Ring/Gesundheitszentrum)
  • Sa und So
    Von Graz nach Kaindorf (Haltestelle: Kaindorf bei Hartberg, Ort) und anschließend mit SAM nach Pöllau
    Von Wien nach Hartberg (Haltestelle: Schildbach Ring/Gesundheitszentrum) und anschließend mit SAM nach Pöllau

Anreise im Natupark Pöllauer Tal:

  • Details (Haltestellen usw.), Rückfahrmöglichkeiten sowie Beispiele
  • Anreise mit der Bahn aus Österreich, Deutschland und der Schweiz

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM 

 

Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

  • Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. 

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
Tel: +43 3335 4210
Mail:
Web: www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App   

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
19°C
45%
10 km/h
mittags
27°C
50%
10 km/h
abends
23°C
40%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
18°C
20%
5 km/h
mittags
24°C
30%
10 km/h
abends
20°C
40%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
21.08.2022
16°C 25°C
22.08.2022
15°C 22°C
23.08.2022
14°C 24°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Vom Buchkogel mit Blick auf den Kulm | ©WEGES | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 6,3 km
Dauer 4:00 h

Buchkogel- Höhenweg

Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 1,1 km
Dauer 0:30 h

Seeweg - zum Stubenbergsee

Wallfahrtskirche Pöllauberg mit Annakirche | Gute Idee, Robert Hahn | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllauberg mittel Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 2:00 h

Orgelwandern: Etappe Pöllauberg - Masenberg

Masenberg: Gipfelkreuz | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllau schwer Geöffnet
Strecke 16,9 km
Dauer 6:00 h

Rundwanderung von Pöllau über Pöllauberg auf den Masenberg

Wallfahrtskirche Pöllauberg und Blick ins Tal | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 12,0 km
Dauer 4:00 h

Rundwanderung: Pöllauberg - Hirschbirnweg - Pöllauberg

Waldhof Muhr, Außenansicht | © Waldhof Muhr, Fotograf: Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 16,7 km
Dauer 4:58 h

Waldhof Muhr: Rundwanderung Schloffereck - Volkskundliches Museum

Hinterbrühl: Safen | Hermann Auerbäck | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllau leicht Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 1:30 h

Rundwanderung: Barrierefrei durch die Hinterbrühl