Duisitzkar mit dem Duisitzkarsee und den beiden Hütten im Obertal | © Gerhard Pilz - www.gpic.at Duisitzkar mit dem Duisitzkarsee und den beiden Hütten im Obertal | © Gerhard Pilz - www.gpic.at

Zum Duisitzkarsee - ein Naturjuwel

Geöffnet
Familienfreundliche Wanderung zum malerisch gelegenen Duisitzkar im Obertal mit See-Umrundung.
Die Wanderung zum Duisitzkarsee führt vom Almboden der Eschachalm über einen schön angelegten Wandersteig durch Hochwald und über 2 größere Lichtungen zu einem der beliebtesten Fotomotive der Steiermark. In den warmen Sommermonaten sorgt der See auch für eine willkommene Abkühlung. Nimm dabei Rücksicht auf die Fische im See und vermeide es beispielsweise Staub aufzuwirbeln. Geh bitte außerdem nicht mit Sonnenschutz eingecremt ins Wasser, da dies die sensible Ökologie des Sees aus dem Gleichgewicht bringen kann.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,8 km
Strecke
3:12 h
Dauer
533 hm
Aufstieg
533 hm
Abstieg
1692 m
Höchster Punkt
1202 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von Schladming über die L722 Rohrmooser Landesstraße bis zum Kreisverkehr in Rohrmoos. Von dort weiter auf der L723 Richtung Untertal/Obertal und in Untertal-Dorf rechts weiter ins Obertal bis zur Eschachalm.

Vom Wanderportal am Eschachboden geht es über den Wandersteig Nr. 775 Richtung Duisitzkarsee. Zu Beginn steigt der Wanderweg recht steil vorbei am Wasserfall des Seebaches durch den Hochwald zu den Saghütten (nicht bewirtschaftet), welche man nach ca. 45 Minuten erreicht. Nach einer kurzen Rast wandert man am Wandersteig weiter über den Kesslerboden - hier ist der Steig etwas weniger steil als zu Beginn. Von den Saghütten und vom Kesslerboden bietet sich ein wunderbarer Blick in den Talschluss des Obertales mit Samspitze, Sandspitze, Zwerfenberg und Elendberg.

Oberhalb vom Kesslerboden beginnt der Weg wieder etwas steiler anzusteigen. Nach einigen Serpentinen durch den Wald erreicht man nach weiteren 30 Minuten den Duisitzkarsee mit der Duisitzkarseehütte und der Fahrlechhütte. Der Duisitzkarsee ist ein malerisch gelegener Bergsee und die Wanderung sehr gut geeignet für die ganze Familie.

Wahlweise kann der Auf- und Abstieg auch über einen Forstweg gemacht werden.

Besonders im Herbst ist ein Aufstieg zum See empfehlenswert. Die goldgelb gefärbten Lärchen geben dem See und dem Kar dabei ein ganz besonderes Ambiente. Egal ob Frühling, Sommer oder Herbst - eine  Runde um den See ist jedenfalls zu empfehlen!
Mit den Bussen der Planai-Hochwurzen-Bahnen von Schladming (Planet Planai, Lendplatz) oder Rohrmoos (Rohrmoos-Zentrum, Untertal-Dorf) bis zur Eschachalm im Obertal.

 

Parkplatz Eschachboden, Obertal.

Im hinteren Obertal (ab Eschachalm) gilt seitens der Grundbesitzer ein Betretungsverbot mit Hunden.

Tourismusinformation: www.schladming.com

Infos über Busverbindungen: www.planai.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Schladming (740m)

morgens
-1°C
5%
2 km/h
mittags
3°C
5%
3 km/h
abends
-1°C
0%
1 km/h
Morgendliche Wolken werden immer dünner, es wird zunehmend sonnig.
morgens
-4°C
0%
4 km/h
mittags
2°C
0%
4 km/h
abends
-2°C
0%
4 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
26.01.2022
-5°C 3°C
27.01.2022
-5°C 3°C
28.01.2022
-3°C 3°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Zwei Wanderinnen am Gipfel des Krahbergzinken | Josh Absenger | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 2:30 h

Krahbergzinken - Gipfelglück auf 2.134 m

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf Oberen und Unteren Sonntagskarsee | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Rohrmoos-Untertal mittel Geschlossen
Strecke 17,8 km
Dauer 7:29 h

Zu den Sonntagskarseen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Rohrmooser Frei - eine Almwiese direkt in Rohrmoos | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz
Rohrmoos-Untertal leicht Geöffnet
Strecke 9,3 km
Dauer 3:00 h

Knappenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sonnenrunde Rohrmoos | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Rohrmoos-Untertal leicht Geöffnet
Strecke 2,6 km
Dauer 1:03 h

Sonnenrunde Rohrmoos

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almszenerie am Hüttensee unterhalb der Keinprechthütte | Martin Huber | © Photo Austria - Martin Huber
Rohrmoos-Untertal mittel Geöffnet
Strecke 10,7 km
Dauer 4:00 h

Keinprechthütte – rundherum einladende Gipfel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf dem Weg Nr. 773 ins Tal nach Untertal-Dorf | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Pichl-Preunegg mittel Geöffnet
Strecke 5,3 km
Dauer 1:50 h

Von der Hochwurzen nach Untertal-Dorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Frühlingserwachen in den Schladminger Tauern | Martina Traisch | © Steiermark Tourismus/Martina Traisch
Rohrmoos-Untertal schwer Geöffnet
Strecke 14,1 km
Dauer 6:00 h

Etappe 03 Vom Gletscher zum Wein Südroute Rohrmoos - Giglachseen