Hauser Kaibling | © Unknown Hauser Kaibling | © Unknown

Hauser Kaibling Gipfel (2.015 m)

Geöffnet
Gipfelsieg mit 360° Panoramablick ins Ennstal
Diese mittelschwere Wanderung auf den Hauser Kaibling empfiehlt sich für alle Gipfelstürmer, die einen atemberaubenden 360° Panoramablick ins Ennstal, das Dachstein Massiv und die Schladminger Tauern genießen möchten. Speziell zur Zeit der Alpenrosenblüte ist diese Wanderung ein Hit. Die Aussicht vom Kaibling Gipfel und die in der zweiten Junihälfte üppig blühenden Alpenrosen auf den Hängen der Kaiblingalm sind erlebenswert.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
März
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
4,6 km
Strecke
2:00 h
Dauer
275 hm
Aufstieg
274 hm
Abstieg
2013 m
Höchster Punkt
1740 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Ennstalbundesstraße (B320) - Haus im Ennstal:

  • Talstation Schladminger Tauern Seilbahn (oberhalb der katholischen Kirche in Haus im Ennstal)
  • Talstation Hauser Kaibling 8er Gondelbahn (direkt neben der Bundesstraße)

Den großen Höhenunterschied überwindet man gemütlich mit der Schladminger Tauern Seilbahn oder Hauser Kaibling 8er Gondelbahn & 4er Sessellift Quattralpina. Der halbstündige Anstieg zum Gipfel des Hauser Kaiblings (2.015 m) ist aussichtsreich, das Gipfelpanorama grandios. Der Abstieg zum Rossfeldsattel erfordert etwas Aufmerksamkeit aufgrund des Wurzelsteiges. Vom Rossfeldsattel führt der Weg in die Kaibling Alm. Tipp: Machen Sie doch einen kurzen Abstecher zum Bergfried (ca. 15 min. mehr Zeitaufwand). Ab der Kaiblingalm geht's ein Stück bergab zum wunderschön angelegten Speicherteich. Diesen umrunden und auf einem breiten Almweg zurück zur Bergstation der Seilbahn.

 

Variante 2: Bergstation - Hauser Kaibling Gipfel - Bergstation
Zeitaufwand: ca. 50 min.

Sonnenaufgangsfrühstück am Hauser Kaibling im Juli & August - weitere Infos beim TVB Haus-Aich-Gössenberg (office@haus-ennstal.at oder +43 3686 2234-34)

 

Postbus (L900) - Ausstieg: Haus Ort oder Hauser Kaibling Seilbahn

zw. Ende Mai und Mitte Oktober: Planaibus (Linie: Schladming - Haus - Steirischer Bodensee)

Parkplatz Schladminger Tauern Seilbahn oder Hauser Kaibling 8er Gondelbahn
Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 

Galerie

Wie wird es die Tage

Haus im Ennstal (758m)

morgens
-6°C
10%
5 km/h
mittags
-1°C
0%
5 km/h
abends
-5°C
0%
5 km/h
Es wird ein zumindest zeitweise sonniger und meist trockener Tag.
morgens
-8°C
0%
5 km/h
mittags
0°C
10%
10 km/h
abends
0°C
80%
15 km/h
Sonne und Wolken im Wechsel, später sind auch Schneeschauer wahrscheinlich.
31.01.2023
-2°C 3°C
01.02.2023
-3°C 5°C
02.02.2023
-2°C 3°C
Spiegelsee Reiteralm | © photo-austria / Christine Höflehner

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Wandern in Ramsau am Dachstein | Tourismusverband Schladming-Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Ramsau am Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 7,1 km
Dauer 1:50 h

Leitenrundweg

Vom Hauser Kaibling in den Markt Haus | Schladming Dachstein - TVB Haus | © Unknown
Schladming-Dachstein mittel Geschlossen
Strecke 5,1 km
Dauer 2:00 h

Hauser Kaibling Tour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Winterliebe pur im Untertal | Gerhard Pilz | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 7,6 km
Dauer 2:00 h

Winterwanderweg Untertal

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Aussicht nach Rohrmoos - Weg Nr. 53 Planai | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Schladming-Dachstein mittel Geschlossen
Strecke 6,3 km
Dauer 2:15 h

Von der Planai nach Schladming

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wanderportal Eschachalm mit Abstellplätzen für Mountainbikes | Gerhard Pilz | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 1,2 km
Dauer 0:21 h

Eschachalm Rundweg

Aussicht vom Erzweg unterhalb vom Berggasthof Jager | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 2:29 h

Erzwegrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Wanderweg Nr. 60 nach Schladming | Gerhard Pilz | © Gerhard Pilz - www.gpic.at
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 11,1 km
Dauer 4:14 h

Hochwurzenrunde