Gruppenfoto im Freilichtmuseum Stübing | © Busreisen Steiermark Gruppenfoto im Freilichtmuseum Stübing | © Busreisen Steiermark

Gruppentag 2022 im Freilichtmuseum Stübing

  • 2 Minuten Lesezeit
Die Mitglieder von Busreisen Steiermark trafen sich zu Weiterbildung und Austausch in der Erlebnisregion Graz.

Um an diesem heißen Sommertag nicht schon am Vormittag ins Schwitzen zu kommen, genossen die Teilnehmer:innen die Fahrt am Anhänger des Oldtimertraktors. Vom Eingang ging es zum Museumsgasthof, noch kurze Aufstellung zum Gruppenfoto, bevor ST-Geschäftsführer Michael Feiertag Einblicke in die Strategie von Steiermark Tourismus gab.

Ronald Berlinghoff, Busreisen Steiermark Vertriebspartner für den Markt Deutschland, sprach in seinem Vortrag zahlreiche Initiativen für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz sowie aktuelle Trends aus der Bus- und Gruppenreisebranche an. Für ein nachhaltiges Reiseerlebnis braucht es idealerweise beginnend vom Transportmittel Bus ein Gesamtangebot, in dem der Umweltgedanke durchgehend verankert ist und die Gäste ins "Tun" kommen.

Apropos tun. Wir berichteten der Gruppe über die zahlreichen Marketingaktivitäten von Busreisen Steiermark: Webinar, Newsletter, Print-Magazin "Buspost", Verkaufsreisen, Messen, Workshops und vieles mehr. Besonders am Herzen liegt uns die 5-tägige Steiermark-Studienreise Ende Oktober, die sich großer Resonanz erfreut.

Herzlichen Dank an Herrn Pöttler für die herzliche Aufnahme im Freilichtmuseum Stübing und die exzellente Führung durch eines der beliebtesten Ausflugsziele der Steiermark.

Nachhaltiges Reiseerlebnis = Kopf, Herz & Hände ansprechen

Busreisen Steiermark Mitglied und Veranstaltungsort Gruppentag 2022: