Superwanderer -Unterwegs vom Gletscher zum Wein

Aktuelles

Umleitung wegen Sturmschäden auf der Veitsch

Nordroute 02.11.2018

Auf der 17. Etappe der Nordroute von der Hohen Veitsch nach Neuberg an der Mürz im Naturpark Mürzer Oberland muss wegen Sturmschäden bis auf Weiteres die Wegführung umgeleitet werden: von der Kleinveitschalm geht es nun über die Veitschbachhöhe nach Neuberg an der Mürz. Die Umleitung bedeutet ein Mehrweg von etwas mehr als 1 km. Die Aufarbeitung des Bruchholzes wird so schnell wie möglich vorgenommen werden!

Die nächsten Superwanderer im Ziel

Nordroute Südroute 18.10.2018

Die nächsten Wanderbegeisterten wurden vor kurzem zum Superwanderer gekürt! Elisabeth Zienitzer und Silvia Sarcletti haben die Nordroute nun erfolgreich beschritten und schreiben über die Route im Wanderführer zur Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein", welcher im Frühjahr 2019 beim renommierten Rother Verlag erscheinen wird.

Nun seid ihr an der Reihe! Nichts wie raus mit den Wanderschuhen und ab in die steirischen Berge! Und dabei nicht vergessen sich in unserem Superwanderer-Portal anzumelden und die Community am Erlebten teilhaben lassen. 

Routenänderungen auf den Etappen 7 und 14 der Südroute

Südroute 25.07.2018

Die Wegführung der Etappe 07 von der Preintalerhütte zur Putzentalalm im Naturpark Sölktäler ist jetzt noch attraktiver: Der Weg führt nun über das Waldhorntörl und die Kaiserscharte zur Putzentalalm. Die "alte Wegführung" über die Rettingscharte ist noch begehbar, jedoch nach einigen Felsabbrüchen recht unwegsam. Im Bereich des Zirbitzkogel auf der Etappe 14 wurde im Bereich des Natura 2000 Schutzgebietes der Weg verlegt, damit Vogelbrutplätze nicht gestört werden. Die Markierung mit den Zusatzaufklebern "Vom Gletscher zum Wein" auf den Wanderwegschildern wird dieser Tage je nach Wetterverhältnissen umgesetzt.

Superwanderer? Darum geht's:

Auf den Spuren unserer #superwanderer2018 Martina und Manfred können sich alle Wanderbegeisterten selbst auf die Reise entlang der Route "Vom Gletscher zum Wein" begeben und dabei die besten Momentaufnahmen der einzelnen Etappen mit der Gemeinschaft teilen.



Ihr könnt hier eure Wanderlebnisse entlang der Route "Vom Gletscher zum Wein" mit der Wandergemeinschaft teilen. Etappe für Etappe steigt ihr immer weiter auf, erhaltet Abzeichen und könnt tolle Geschenke abstauben. Superwanderer wird, wer am Ende in die Fußstapfen von Manfred & Martina tritt und alle Etappen der Nord- oder Südroute bewältigt! Bei 35 bzw. 25 Etappen ist das keine kleine, aber allemal lohnende Aufgabe um die schönsten Ecken der Steiermark zu entdecken.

Die Routen

Hier sind unsere beiden Superwanderer gerade unterwegs

Das sind unsere Superwanderer

Martina und Manfred
6. Abzeichen
  • Nordroute: 1 Etappen von 35 absolviert
  • Südroute: 25 Etappen von 25 absolviert
  • 17.574 Zurückgelegte Höhenmeter
  • 374 Zurückgelegte Kilometer
6. Abzeichen
  • Nordroute: 35 Etappen von 35 absolviert
  • Südroute: 1 Etappen von 25 absolviert
  • 19.921 Zurückgelegte Höhenmeter
  • 552 Zurückgelegte Kilometer
Auf dem Weg zum Hochschwab (Hochsteiermark) | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
35 Etappen - vom Gletscher zum wein

Nordroute

Die unterschiedlichen Landschaften entlang der Nordroute bieten jedem Wandertyp die ideale Tour. Ob anspruchsvoll durch die Bergwelt rund um den Nationalpark Gesäuse, den Hochschwab und die Rax in der Hochsteiermark oder genussvoll durch die Gartenlandschaften in der Oststeiermark mit dem Naturpark Pöllauer Tal und im Thermenland Steiermark mit seinen sechs Thermen zwischen Bad Waltersdorf, Bad Blumau und Bad Radkersburg.

Mehr erfahren

Südroute