Parktherme Bad Radkersburg, Vitalbecken | © Parktherme Bad Radkersburg | Harald Eisenberger

Kurorte & Zentren in der Steiermark

Von den Badekurorten, heilklimatischen Kurorten und Luftkurorten bis zu den Orten mit anerkannten natürlichen Heilvorkommen geht da die Spannbreite. Zusätzlich sorgen Kurhotels und Reha-Zentren für ganzheitliche Gesundheit im Grünen Herz Österreichs.


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit als "... einen Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur als das Fehlen von Krankheiten oder Gebrechen". Gerade dieser zeitgemäßen, erweiterten Sichtweise von Gesundheit wollen die Heilbäder und Kurorte Rechnung tragen. Diese haben sich dank stetiger Innovationen und Verbesserung der Behandlungsmethoden zu wichtigen Kompetenzzentren für Gesundheit entwickelt. Präventionsangebote stehen dabei genauso auf dem Programm wie die bewährten medizinischen Kuren. Das österreichische und vor allem auch steirische Kurwesen kann wie kaum ein anderes Land auf eine Jahrhundert alte Tradition zurückgreifen. Die  steirischen Kurorte mit ihren vielen modernen Kur-, Thermen-, Kneipp- und Wellnesseinrichtungen bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zu Heilung, Erholung und Auszeit vom Alltag.