Skitourengeher am Gumpeneck in der Sölk/Wölzer Tauern | © Steiermark Tourismus | Herbert Raffalt

Sicherheit beim Tourengehen

Aktuelle Informationen einholen und die Touren bestens planen, damit Sie sicher auf Ihrer Tour unterwegs sind.


Ski- und Snowboardtouren wie auch Winterwanderungen - mit oder ohne Schneeschuhen - bieten große Chancen für Fitness, Gemeinschaft und Naturerlebnis. Die 10 Empfehlungen für sicheres Skitourengehen des Österreichischen Alpenvereins dienen dazu, den Risiken im winterlichen Gebirge wirkungsvoll zu begegnen. Ebenso ist eine gute Planung der Grundstein für eine sichere Skitour und ein unbeschwertes Naturerlebnis, wo Spaß und Genuss nicht zu kurz kommen. Dazu hat der Österreichische Alpenverein ein Formular zur Planung entwickelt, mit dem sich die Tourenplanung einfach und schnell durchführen lässt. Und bitte beachten: was für den Skitourengeher gilt, das gilt auch für den Winter- oder Schneeschuhwanderer.

Eines sollte dabei nie vergessen werden: Die Tour wird auf eigene Gefahr unternommen! Wenn Sie ein zu hohes Risiko eingehen, bringen Sie nicht nur sich, sondern auch die Bergrettung und andere Hilfsdienste, in Gefahr. So sollte vor jeder Tour unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden tagesaktuell unter www.lawine-steiermark.at.