Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Elisabeth Kaube
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Heiligengeistklamm (Variante des Kleeblattwanderweg Nr. 1)

Die Heiligengeistklamm in Leutschach a.d.W. (Südsteiermark, Österreich) führt von der Spitzmühle in Schloßberg nach Sv. Duh na Ostrem Vrhu in Slowenien.
Smac GmbH
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Seerundweg auf der Hebalm

Der Seerundweg auf der Hebalm verbindet den Hebalmsee mit dem Dom des Waldes. Dieser ideale Nachmittagsausflug für Familien mit Kindern zeigt die vielfältige Landschaft an der Grenze zwischen Kärnten und Steiermark.  
TV Erlebnisregion Erzberg mail: office@erlebnisregion.erzberg.at Tel.: 03848/3600
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Rundgang um den Leopoldsteinersee

Der smaragdgrüne Gebirgssee ist seit Jahrzehnten ein weithin bekanntes Ausflugsziel. Der landschaftlich spektakuläre, ebene Rundgang um den Gebirgssee bietet Genuss für die gesamte Familie. Mit Elektro- und Ruderbooten vom ansässigen ...
Tom Lamm
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Vom Grünen See zur Sonnschienalm und retour über die Klamm

Wir starten am Parkplatz "Grüner See" vom Tourismusbüro aus, folgen der Fahrstrasse und passieren auf dem Weg zur Sonnschien den Grünen See, die Pfarreralm und die Jassing. Auf dem Rückweg durch die Klamm kommen wir an einigen einzigartigen ...
Schladming Dachstein
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Vom Sattental zu den Goldlacken

Eine interessante Bergtour von den reizvollen Almen des Sattentales zum Stierkarsee und zur Seenplatte der Goldlacken.
Tourismusverband Haus-Aich-Gössenberg
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Ahorn- und Grafenbergsee

Hier bestreiten wir eine reizvolle Tour zu attraktiven Seen im Kalkgebirge und einsamen Almen.
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Kleine Riesachwasserfallrunde

Ein kurzer, kinderwagengerechter Spaziergang zum Kleinen Riesachwasserfall.
Hannah Tautscher
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

4 Seen Rundwanderweg

Eine Wanderung für Naturgenießer
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Gmoosrundweg

Ausgehend vom Hartberger Erholungszentrum ist dies eine ca. 3,5 km lange, markierte Runde um das Naturschutzgebiet. Ohne Steigungen ist diese familienfreundliche und auch für Kinderwagen bis ca. 1 m Breite geeignet.
Herbert Raffalt
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser

Alpinsteig Höll zum Riesachsee

Der Alpinsteig Wilde Wasser erschließt den Riesachwasserfall und die Höllschlucht.
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.