Wasserlochklamm Palfau | © Steiermark Tourismus | www.christianjungwirth.com

Wege zum Wasser

Ob tosender Gebirgsbach oder spiegelglatter See – Wasser übt eine magische Anziehungskraft auf uns aus. Die Blütenpracht nach einem Regen, das erfrischende Bad an einem Hochsommertag – wir möchten Wasser nicht missen. Wasser wirkt zweifellos dort am spektakulärsten, wo es sich über eine Geländekante oder mehrere Terrassen in die Tiefe stürzt. Je breiter, desto imposanter, je höher, desto atemberaubender.


Diese Gleichungen haben globale Gültigkeit – von den Niagarafällen in Kanada über die Victoria Falls in Zimbabwe bis zum Günstner Wasserfall zwischen Krakau und Schöder in den Niederen Tauern. Letzterer gilt mit einer Fallhöhe von 65 Metern immerhin als der höchste seiner Art in der Steiermark. Bei Schladming wiederum findet sich am National Geographic Weg Wilde Wasser die tosende Wildheit der Talbachklamm, wo sich der Bach über mehrere Katarakte stürzt, bevor er sich kurz vor Schladming in die Enns ergießt.

Wege zum Wasser

Tosende Gebirgsbäche und spiegelglatte Seen 
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Tour
Tour, Wanderung, Fernwanderweg, Wege zum Genuss, Wege zum Wasser, Wanderroute vom Gletscher zum Wein Südroute

Etappe 12 Vom Gletscher zum Wein Südroute St. Lambrecht - Neumarkt

Eine aussichtsreiche Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Der zweitere der beiden markanten Berge des Naturparks, die Grebenzen, wird bei dieser Tour auch überschritten. So wandern wir hier entlang ...
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Der Weg durch die Wildnis

Flußwanderung der Traun abwärts, als Wanderweg ausgestattet. Im unteren Teil auf der alten Bahntrasse führend. Informationstafeln zum Thema „Wildnis“.
TV Ligist
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Teigitschklamm-Wanderung

Eine erfrischende Wanderung, die für Kinder und Abenteuer-Begeisterte zu einem wahren Erlebnis werden kann. In heißen Sommermonaten sorgen der schattige Wald und die Nähe zum Wasser für Abkühlung.
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Bergfahrt Tauplitzalm - Wanderung Steirersee und Schwarzensee zur Gnanitz - Rücktransport mit Narzissenjet

Herrliche Tour ohne jegliche Anstrengungen. Genießen Sie bergauf den bequemen Transport mit dem Sessellift. Nach der Wanderung am Tauplitzalm-Plateau Richtung Osten und dem Abstieg zur Gnanitzalm können Sie sich vom Narzissenjet beim Schranken ...
Schladming Dachstein - TVB Sölktäler
Tour
Tour, Themenweg, Wege zum Wasser

Wasserlehrpfad Kleinsölk

Bei dieser Erlebniswanderung erforschst du die verborgenen Geheimnisse des Wassers und der Natur! Du lernst die Köcherfliegenlarve kennen und entdeckst einen natürlichen Kühlschrank. Danach bieten sich die umliegenden Almhütten den "Forschern" ...
Hermann Rastl
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Wasserfall Tauplitz über Draxlmühle

Einfache Rundwanderung über eine alte Mühle zum Wasserfall des Grimmingbaches (Glücksplatz). Der Weg istorientierungssicher beschildert.
Andy Küchenmeister
Tour
Tour, Wasserwege, Familienwanderungen, Wege zum Wasser

Familienwanderung am Themenweg Wilde Wasser

Kindergerechter Spazierweg entlang des Untertalbaches und über Almböden mit Stationen zum Thema "Wilde Wasser"
Steininger
Tour
Tour, Wanderung, Wege zum Wasser

Durch die Romaischlucht auf den Arzberg

Speziell für heiße Sommertage geeignete Rundwanderung durch herrlich kühle Wälder und entlang der erfrischenden Romaischlucht (Wasserfall, Bademöglichkeit im Winkelbach), ideal für Kinder (Spielmöglichkeiten am Bach, abenteuerliche ...
Gerhard Pilz
Tour
Tour, Wasserwege, Wege zum Wasser, Blumenberge & Frühling

Bergseeweg - von der Ursprungalm zum Duisitzkarsee

Das Element „Wasser“ ist unser Hauptbegleiter auf dieser Wanderung – sanft und doch kühl, so präsentieren sich uns - die Giglachseen und der Duisitzkarsee.
Schladming Dachstein - TVB Sölktäler
Tour
Tour, Bergtour, Wege zum Wasser

Über den Hohensee zur Schimpelscharte bis zum Etrachsee in der Krakau

Diese lange Überschreitung der Tauern auf alten Pfaden ist sehr abwechslungsreich, einsam und weist einige landschaftliche Besonderheiten auf. Unsere Rückkehr erfolgt mit dem Tälerbus über den Sölkpass.
Hochschwabmuseum, Außenansicht | © Hochschwabmuseum | Friedrich Holzer

Hochschwabmuseum

Der Wasserschatz Österreichs
Das Hochschwabmuseum beim Bodenbauer in St. Ilgen widmet sich dem Element Wasser in seinen vielfältigen Erscheinungsformen, den unterschiedlichsten menschlichen Nutzungen, den Globus umspannenden mythologischen, kulturellen, religiösen und philosophischen Wassergedanken, Wasserschriften wie auch Symbolen unterschiedlichster Völker.