Tour, Wanderung, Fernwanderweg, Wanderroute vom Gletscher zum Wein Südroute, Przez Taury Schladminger Schwer

Etappe 08 Vom Gletscher zum Wein Südroute Putzentalalm - Krakau

Diese Etappe der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" führt uns vom Naturpark Sölktäler auf der Nordseite der Schladminger Tauern über das Prebertörl in das Bergsteigerdorf Krakau an der Südbadachung der Schladminger Tauern. Somit wechseln wir bei dieser wunderschönen, oftmals einsamen Bergtour, die auch Trittsicherheit verlangt, von der Ennstaler auf die Murtaler Seite der Niederen Tauern. Die Krakau ist übrigens klimatisch begünstigt: das Hochtal, das nahezu paralell zum Murtal verläuft, gilt als besonders niederschlagsarm und gleichzeitig als sonnenreich, letzteres vor allem im Winter. Der Grund ist die Nebelarmut aufgrund der gut durchlüfteten Ost-West-Ausrichtung des Tales.



Neben den Schutzhütten waren vor allem auch die Almen wie die Putzentalalm oder die Möslhütte im Prebertal mit ihren kleinen gemütlichen Stuben seit jeher beliebte und wichtige Anlaufstellen. Anfangs nur als einfachste Sommerbehausung für Almleute errichtet, entwickelten sie sich später immer mehr auch zu beliebten Zielen für Wanderausflüge und Almspaziergänge. Auf vielen dieser Almhütten wird das Essen noch auf traditionelle Weise zubereitet. Eine Besonderheit in der Steiermark ist der im Geschmack etwas eigenwillige "Steirerkas", der zwar allerorts bekannt ist, jedoch behagt diese strenge Note nicht jedem Gaumen. Dabei galt er bereits im 17. Jahrhundert als Grundnahrungsmittel für Knechte und Kumpel, die im Bergbau arbeiteten. Am besten schmeckt der "Steirerkas", wenn er in die in heißem Schmalz gebackenen Steirerkrapfen gewickelt wird. Die mit "Steirerkas" gefüllten Ennstaler Krapfen – es gibt katholische (aus Roggenmehl) und evangelische (aus Weizenmehl) – gehören zumindest einmal während eines Urlaubs als kulinarischer Leckerbissen auf den Tisch. Wer auf der Südseite der Schladminger Tauern unterwegs ist, darf auf keinen Fall den Murtaler "Steirerkas" mit dem Ennstaler verwechseln. Die Murtaler Variante ist ein schnittfester Kochkäse aus gereiftem Topfen, dem Kümmel, Pfeffer sowie Kochsalz und Milch beigefügt wird. Anschließend wird er durch Erhitzung geschmolzen und schmeckt völlig anders.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
15,2km Strecke
6:30h Dauer
889m Aufstieg
942m Abstieg
1297m Tiefster Punkt
2212m Höchster Punkt
Sie suchen eine Unterkunft nahe Etappe 08 Vom Gletscher zum Wein Südroute Putzentalalm - Krakau?
Hier können Sie direkt buchen

Wie wird's die Tage?

Heute
22.09.2019
°C°C
Morgen
23.09.2019
°C°C
Dienstag
24.09.2019
°C°C
Mittwoch
25.09.2019
°C°C
Donnerstag
26.09.2019
°C°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns