© Steiermark Tourismus | ikarus.cc

Bruck-Kapfenberg

Wissen erleben - Klüger werden macht Spaß


Burgfräulein für einen Tag – ganz ohne mittelalterliche Plag: Dieser Wunsch geht auf Burg Oberkapfenberg in Erfüllung. Zumindest für eine Zeit lang können Kinder hier bei speziellen Führungen eintauchen in die Welt der Ritter und ihrer Angebeteten, als Höhepunkt wartet der Geheimgang, der zum Alchemistenlabor führt.

Als Kontrast zum Geschichtsprogramm lockt das Weitental mit seinen Wiesen und Wäldern, wo die Auffangstation des Landes Steiermark für geschützte Wildtiere beheimatet ist. Auch hier werden lehrreiche aber spannende Führungen angeboten, im Sommer entzücken darüber hinaus die vielen Jungtiere. 

Diese beiden Top-Attraktionen der Region Bruck an der Mur–Kapfenberg lassen sich auch spielend erwandern, erlebnisreiche Stationen warten am Wulfingweg und in Ridors Wald auf die Kleinen.