© Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Kulinarium Steiermark

Die Steiermark regional genießen. Dies ermöglichen 167 Kulinarium Steiermark Betriebe, die sich in Form eines Haubenlokals, Restaurants, Wirts-, Gasthauses oder einer urigen Hütte auszeichnen. Sie vermitteln durch regionale Köstlichkeiten und traditionsbewusste Gastfreundschaft das wahrhaftige steirische Lebensgefühl.


Gemäß dem Motto „Wo die Steiermark draufsteht, ist die Steiermark drin!“ zaubern die Betriebe von Kulinarium Steiermark, die von der „stromlosen Almhütte bis hin zum Drei-Hauben-Betrieb“ reichen, mit viel Herz und Kreativität regionale sowie saisonale Genüsse auf ihre Teller. Kulinarium Steiermark mit dem „Grünen Herz“ als qualitativem Gütesiegel steht mit seinen zehn Genussversprechen unter anderem für heimische Lebensmittel mit überprüfbarem Stammbaum sowie für ein bedingungsloses „Ja“ zur Saison, wo sich der Rhythmus der vier Jahreszeiten in den Speisen wiederfindet. Außerdem sieht Kulinarium Steiermark seine Köche als Botschafter des guten Geschmacks und will mit gesunder Ernährung aus hochwertigen und schmackhaften „Lebens-Mitteln“ inmitten gepflegter Tischkultur einen Beitrag zu Lebensfreude und Kultur leisten. Mit einer Prise Landschaften, einem Hauch von kulinarischen Köstlichkeiten sowie einem Steirer als Gastgeber wird der Aufenthalt in der Steiermark zu einem geschmackvollen Erlebnis.

 

Genussadressen zwischen Gletscher und Wein

So schmeckt die Steiermark
Karte filtern
Filter zurücksetzen
Außenansicht | © Der neue Jägerwirt | Rupert Rauch
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Der neue Jägerwirt

Immer auf der richtigen Fährte ist man beim Jägerwirt seit rund 100 Jahren. Katrin und Mama Christina haben bei der Oma kochen gelernt und machen das bravourös – vom Wilderergulasch bis zum Backhendlsalat, von Maibock bis Spagatkrapfen. Die ...
das Backhendl, eine steirische Spezialität | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Die Meierei beim Stainzer Flascherlzug

Echtes Eisenbahnfeeling kommt auf, wenn man in der Meierei Platz nimmt.
© Dreiwiesenhütte
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt, Kulinarium Steiermark Hütte

Dreiwiesenhütte

Auf der Dreiwiesenhütte kann man richtig genießen! Nicht nur beim Faulenzen in der Wiese. Der Braten kommt aus dem offenen Kamin, außerdem locken ein Suppenreindl, die geräucherte Riesenhauswurst mit Sauerkraut, das Olmbrettl mit ...
Ausßenansicht | © Landhaus Oswald | Werner Krug
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt, Ölspurwirt, Haubenlokal

Edlers Landhaus Oswald

Küchenmeister Wolfgang Edler zaubert herrlich originelle Gerichte. Das Auge isst mit, wenn der Küchenmeister zu Werke geht. Am besten, man kostet sich einfach durch – Heimisches wird hier geschickt mit Internationalem verknüpft. Das Weinangebot ...
Außenansicht Brauerei | © Erzbergbräu | Armin Russold
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Erzbergbräu

Das „erste steirische Bedarfswirtshaus“ hält nur am Wochenende oder auf Bestellung geöffnet. Eine Speisekarte sucht man vergeblich – Helga Leis-Schenkermaier tischt auf, was Saison hat und schmeckt: Bierzwiebelsuppe, Erzberger Rindfleisch, ...
Aussenansicht | © Familienhotel - Gasthof zum Kirchenwirt - Hofer | Hofer
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt, Apfelwirt

Familienhotel - Gasthof zum Kirchenwirt

Von früh bis spät verwöhnt der Kirchenwirt seine Gäste. Nicht nur mit Ruhe und Erholung, denn er ist von Obstgärten und Wäldern begrenzt. Schon am reichhaltigen Frühstücksbuffet finden sich regionale Spezialitäten. Eine Menge Ideen rund um ...
© Hotel Ferner Rosenhof | Karl Pürer
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Ferner’s Rosenhof

Heimat inspiriert den Chef und so wird man in Ferner’s Rosenhof nicht nur in den Hotelzimmern auf Rosen gebettet. Mit einem feinen Händchen für regionale Spezialitäten führt er durch das kulinarische Programm. Verliebte lassen sich von ihm ...
© Fischerhütte | Hr. Syen
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt, Kulinarium Steiermark Hütte

Fischerhütte am Toplitzsee

Saiblingsterrine, Bauernforelle mit Speck – den ganzen Tag wird in der Fischerhütte herrlich frischer Fisch serviert, aber man hält hier am Toplitzsee auch eine abwechslungsreiche regionale Küche bereit: Mostschaumsuppe oder Hirschgulasch nach ...
Fischer | © Forellengasthof Joglland
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Forellengasthof Joglland

Ob gebacken, gebraten, geräuchert oder gekocht – Österreichs größte Forellenspeisekarte hält für jeden Geschmack das Passende bereit. Etwa ein Bergforellenfilet in der Erdäpfelkruste oder einen Fisch-Bauernschmaus. Hervorragende Produkte ...
Garten-Hotel Ochensberger | © Garten-Hotel Ochensberger | Karl Schrotter
Kulinarik
Kulinarium Steiermark Wirt

Gartenhotel Ochensberger

In der modernen Kochwerkstatt unter der Leitung von Küchenchef Johann Unger wird Regionales mit internationalen Einflüssen zu Höhepunkten auf dem Teller.

Kulinarium Steiermark Booklet
So schmeckt die Steiermark! Die weiß-grüne Lebensqualität - 167 Genussadressen zwischen Gletscher und Wein.

Die 10 Genussregeln

Kulinarium Steiermark...

  ... etabliert das „Grüne Herz Österreichs“ europaweit als lohnende Genussdestination für qualitätssuchende Genießer der Steiermark.

  ... sieht sich als Partner jener, die im Spannungsfeld von Tradition und moderner Gastronomie frische Produkte und unverwechselbaren Geschmack anbieten.

  ... garantiert einen einheitliche steiermarkweite authentische Küche. 

  ... weiß, dass gute steirische Küche nicht ohne qualitative Partnerschaften zwischen steirischen Gastronomen und ihren umliegenen Bauern und Produzenten auskommt.

  ... ermutigt Gäste, pionierhafte steirisch-kreative Innovationsfreude zu erkunden. 

  ... fördert „Genusshandwerker“, die traditionelle Lebensmittel für authentische steirische Rezepte produzieren und zugleich neue Traditionen schaffen.

  ... will mit gesunder Ernährung aus hochwertigen und schmackhaften „Lebensmitteln“ inmitten gepflegter Tischkultur einen Beitrag zu Lebensfreude und Kultur leisten.

  ... ist dem Anspruch „Aus der Region, für die Region“ verpflichtet.

  ... setzt auf Händler, die ihr Sortiment vor Ort zusammenstellen und die „guten Dinge“ verkaufen können.

  ... sieht in Köchen nachhaltige „Botschafter des guten Geschmacks“.

Philosophie

„Wo die Steiermark draufsteht, ist die Steiermark drin!" Diesem Anspruch fühlt sich die von Tourismusresort des Landes ins Leben gerufene Initiative Kulinarium Steiermark schon seit rund zwölf Jahren verpflichtet.

Kulinarium Steiermark fordert einerseits regionale Identität durch die Belebung und Wertschätzung heimischer Produkte sowie von traditionellen Rezepten und fördert andererseits qualitative Partnerschaften zwischen steirischen Gastronomen und ihren umliegenden Bauern und Produzenten.

Verlässliche Repräsentanten der Initiative sind die 167 ausgezeichneten Kulinarium Steiermark Betriebe, die – vom Haubenlokal über das Hotel- Restaurant, das Wirts- und Gasthaus bis hin zu urigen Hütten – gemeinsam mit den steirischen Spitzenproduzenten und Kulinarium Steiermark Partnern heimische Qualitätsprodukte auf den Teller bringen und sich als traditionsbewusste Gastgeber beweisen.

Partner

Aus der Region, für die Region

 

 

 

  www.genuss-region.at            www.schaerdinger.at                www.hofkaeserei-deutschmann.at 

      

 www.fandler.at                                www.goesser.at                       www.mähh.at
 

 

 www.zotter.at                      www.lbs-gleichenberg.ac.at      www.tourismusschule.com
 

 

  www.steirischerwein.at        www.steirergemuese.at