die Bratlalm-Hütte von außen mit Schnee bedeckt | © Engelbert Teichert
Brauchtum & Feste

Bauernsilvester auf der Bratl Alm

14. traditionelles Bauernsilvester auf der Bratl Alm in Wenigzell. Urige Silvesterfeier unter dem Motto: „ Mit Most und Stelze statt Sekt und Galadinner!“ Steirische Live-Musik ohne Strom und lustiges Rahmenprogramm.


Legenden und Geschichten zum Bauernsilvester gibt es genügend. Viele davon sind frei erfunden. Sicher ist nur das auf der Bratl Alm seit 14 Jahren Bauernsilvester gefeiert wird. Der Hüttenwirt ist ein waschechter „Murbodner“ und brachte 2006 den Brauch aus dem Murtal in die Oststeiermark. Seit jeher wird auch im Joglland am 30. Dezember wie damals im Murtal gefeiert. Der Bauer feierte mit seinen Knechten und Mägden die erfolgreiche Jahresernte. Für einige Dienstleut war es auch eine Abschiedsfeier, da sie im neuen Jahr bei einem anderen Bauern ihre Arbeit antraten.

Sie suchen eine Unterkunft nahe Bauernsilvester auf der Bratl Alm?
Hier können Sie direkt buchen