Tour, Fernradweg, Weitere Radtouren, Touren Almenland, Touren, Wander- & Radwege, Sommeraktivitäten Leicht

Raabtalradweg

Rund 110 Kilometer Familienvergnügen zwischen dem Ursprung der Raab im Almenland bis Szentgotthard in Ungarn. Durch kleine romantische Städte wie Weiz in der Oststeiermark oder Feldbach, vorbei an Apfel- und Weingärten, Kürbis- und Maisfeldern bis ins Thermen- und Vulkanland Steiermark führt uns der Familienradweg. Wir lassen uns von den Raabtal-Radwirten verwöhnen, wir besuchen Kernmühlen, eine Weltmaschine, Museen, Zotter´s Schokoladenmanufaktur und Thermen.



Die gute Nachricht zuerst: Der Raabtalweg weist nur eine herausfordernde Steigung auf. Und die ist gleich zu Beginn! Danach geht´s nur mehr bergab. Und auf der ganzen Strecke begleiten uns die freundlichen Raabtal-Radwirte, die auch für kleine Wehwechen von uns und unserem Rad gerüstet sind. Und auch sonst: Jede Menge Abwechslung und Entdeckungen. Begonnen beim Raabursprung, der etwa 9 km nördlich von Passail inmitten eines idyllischen Waldes am Fuße der Teichalm im Naturpark Almenland liegt.

Sind wir gestartet erwartet uns bald nach Passail im kleinen Ort Arzberg, der am Anfang der Raabklamm liegt, der Almenland Stollenkäse. Nur etwa 2 km weiter lädt uns die Grasslhöhle und gleich danach die sagenhafte Tropfsteinhöhle Katerloch, Österreichs tropfsteinreichste Höhle, zum Besuch ein. In Weiz erwartet uns eine wunderschöne Altstadt, die zum Flanieren und Pausieren einlädt, im nachfolgenden Ort St. Ruprecht an der Raab zum Abkühlen das Fluss- und Familienerlebnisbad, das älteste Flussbad der Steiermark, und die Steirerkraft Kernothek. Rund um Feldbach gibt es gleich Einiges zu besuchen: etwa das Österreichische Brückenbaumuseum in Edelsbach oder Franz Gsellmanns Weltmaschine. Wer Kultur genießen möchte ist in Feldbach im Heimat.Museum am Tabor genau richtig. Die weitgehend original erhaltene historische Wehranlage bietet auf über 1.300 Quadratmetern den Rahmen für unzählige Exponate. Weiter geht´s dann noch entlang der Raab, bis wir nach Gniebing kommen, wo sich ein lohnender Abstecher nach Riegersburg anbietet, wo die mächtige gleichnamige Burg thront. Und schon einen süßen Katzensprung vorher begrüßt uns das Zotter Schokoladenmanufaktur. Danach ist es nicht mehr weit bis zum Naturpark Dreiländereck und Szentgotthard, unserem Ziel.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
112,6km Strecke
10:00h Dauer
678m Aufstieg
1357m Abstieg
220m Tiefster Punkt
905m Höchster Punkt
Sie suchen eine Unterkunft nahe Raabtalradweg?
Hier können Sie direkt buchen

Wie wird's die Tage?

Morgens

-5°C
0% 2 km/h

Mittags

3°C
0% 6 km/h

Abends

-2°C
0% 1 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Morgens

-4°C
0% 1 km/h

Mittags

0°C
15% 3 km/h

Abends

-1°C
35% 1 km/h
Immer wieder etwas Sonne zwischen den Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
Heute
11.12.2019
-5°C5°C
Morgen
12.12.2019
-5°C1°C
Freitag
13.12.2019
-3°C3°C
Samstag
14.12.2019
-1°C6°C
Sonntag
15.12.2019
-2°C7°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns