Gerhard Ziermayer
Tour, Bergtour Schwer

24 Stunden Wanderung im Ausseerland, am 16. und 17. Juni 2018 (www.ausseerland24.at)

Es ist vollbracht, die erste 24 Stunden Wanderung im Ausseerland ist Geschichte:

120 Wanderer haben sich am 16. Juni um 8.00 Uhr Früh aufgemacht, um einige der schönsten Wege und Aussichtspunkte des Ausseerlandes zu bewandern und 24 Stunden später wieder anzukommen.

Überpünktlich und ohne einige ausgefallene Teilnehmern kam die Gruppe wieder zurück.

 

Wir eroberten zwei Gipfel, den Tressenstein 1201 m und den Kampl 1685 m, beide einfach zu begehen aber mit hohem Aussichtswert.

Altausseer See, Grundlsee sind weithin bekannt, am idyllischen Ödensee machten wir Pause.

 

 



24 Stunden Wanderung im Ausseerland - ein Erfolg

Bei perfektem Wanderwetter machten sich am 16. Juni um 8.00 Uhr Früh 110 Wanderer auf den Weg um mehr als 60 km und 2200 Höhenmeter zu wandern.

Nach 24 Stunden sollten alle wieder beim JUFA-Hotel in Altaussee ankommen, sogar deutlich früher und teilweise mit letzter Kraft kam der größte Teil zurück. 

Attraktive Wege und Ziele wie die Tressensteinwarte, Weißenbachalm, der Kampl und der Ödensee hielten die Wanderer ebenso bei Laune wie die vorzügliche Verpflegung bei den Labstationen, die das Essen kostenlos zur Verfügung gestellt haben. 

Einige Teilnehmer hatten ihre Grenzen bereits auf diese Art und Weise ausgelotet, die meisten jedoch nahmen diese Herausforderung zum ersten Mal an und meisterten diese mit Bravour.

Je länger die Wanderung dauerte   umso mehr Tapeverbände und Blasenpflaster wurden gebraucht. 

Auch finanziell hat sich der Aufwand gelohnt, so geht eine unerwartet hohe Summe von € 9.000,-- an den Verein Schulen für Afrika. Mit dem Erlös der Veranstaltung wird der Bau des zentralen Medikamentenlagers in der Provinzhauptstadt Morogoro in Tansania unterstützt. 

Das Organisationsteam rund und Waltraud und Gerhard Ziermayer bedankt sich bei den Verpflegungsstationen:    Gasthof Staudnwirt - Familie Wilpernig, Singerhauserhütte - Dorli und Rudi Pichlmayer, Kohlröserlhütte - Christina und Manfred Mayer, dem Narzissen Vital Resort und dem Jufa-Hotel Altaussee;

Die Geldsponsoren :     Volksbank, Sport 2000 Käfmüller, Loser Bergbahnen, Prefa Dach, Rigips, Zweirad Friedl, Energie AG, Thermotec, Uniqa, Salzwelten, Ausseerland-Gemeinden;

Firmen mit Sachspenden :    Getränke Bruggraber, Autohaus Schiffner, Möstl Fliesen, Kieninger Bau, Orthofit, Brau Union, Transgourmet, Tourismusverband und Narzissenapotheke;

Dank auch an die Bergrettung, Bundesforste, ATSV Bad Aussee und Vroni Galler von der Weißenbachalm. 

Als ideal hat sich die Zusammenarbeit mit der HLW+ Bad Aussee erwiesen. Die Schülerinnen Denise Gratzenberger und Lisa Reicher arbeiten an ihrer Diplomarbeit über die Ernährung von Ausdauersportlern und organisierten die Labstation auf der Weißenbachalm. Die Atmosphäre und der Sonderapplaus lässt das Projekt für die beiden zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

 

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
60,1km Strecke
24:00h Dauer
2170m Aufstieg
2164m Abstieg
635m Tiefster Punkt
1685m Höchster Punkt
Sie suchen eine Unterkunft nahe 24 Stunden Wanderung im Ausseerland, am 16. und 17. Juni 2018 (www.ausseerland24.at)?
Hier können Sie direkt buchen

Wie wird's die Tage?

Morgens

15°C
55% 4 km/h

Mittags

19°C
95% 7 km/h

Abends

17°C
75% 5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag mit leichtem Regen und Regenschauern.

Morgens

17°C
50% 1 km/h

Mittags

24°C
25% 4 km/h

Abends

20°C
25% 2 km/h
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
Heute
23.07.2018
14°C21°C
Morgen
24.07.2018
14°C24°C
Mittwoch
25.07.2018
15°C24°C
Donnerstag
26.07.2018
16°C24°C
Freitag
27.07.2018
15°C23°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns