Aktuelles Steiermark Wetter

Informieren Sie sich über das Urlaubswetter in der Steiermark
Quelle Lawinenwarndienst Steiermark - 04:11 Uhr
Lawinengefahr:
  • Gering Gering
  • Mäßig Mäßig
  • Erheblich Erheblich
  • Groß Groß
  • Sehr groß Sehr groß
  • Höhenabhängig Höhenabhängig
  • Tagesgang Tagesgang
Alle Details zum Lawinenwarndienst finden Sie unter: www.lawine-steiermark.at

Wetter-Prognose

Prognose für heute Dienstag

Am Dienstag ist es immer wieder bewölkt durch Wolken und Hochnebel, zudem kommt es besonders im Oberen Murtal auch zu einigen Regenschauern. Die Schneefallgrenze liegt dabei in etwa 1500 m Höhe. Längere Auflockerungen sind im Osten, sowie mit leicht föhnigem Südwind mitunter in der nördlichen Obersteiermark möglich. Frühtemperaturen 1 bis 6 Grad, Höchstwerte bis 11 Grad.

Prognose für die Nacht von Dienstag auf Mittwoch

Oft bewölkt durch tiefe Wolken oder Hochnebel verläuft die Nacht auf Mittwoch. Im Oberen Murtal kann es stellenweise auch noch geringfügigen Niederschlag geben.

Prognose für morgen Mittwoch

Auch der Mittwoch bringt viele Wolken bzw. Hochnebel, es gehen sich in der Steiermark nur wenige sonnige Abschnitte aus. Wahrscheinlich kommt ab Mittag von Südosten her leichter bis mäßiger Regen auf. Es ist weiterhin eher mild, die Tagesmaxima kommen auf 8 bis 11 Grad, Schnee fällt erst deutlich oberhalb von 1500 m Höhe.

Das Wetter für alle steirischen Orte & Städte

Suchen und Finden Sie das passende Wetter in allen steirischen Gemeinden
Suche nach

Bergwetter

Vorhersage für das Wetter in den Bergen der Steiermark

Dienstag, 19.11.2019

-2°C 2500m
3°C 1500m
Am Dienstag gehen die Berge vom Süden her in Wolken und es kommt besonders im Oberen Murtal wieder zu leichtem Niederschlag, der Hauptstoß des nächsten Mittelmeertiefs zieht aber wahrscheinlich südwärts an der Steiermark vorbei. Die Schneefallgrenze sinkt gegen 1500m. Wind und Höchsttemperatur in 2000m: Süd bis Südost mit 20 bis 40 km/h, um 0 Grad.

Mittwoch, 20.11.2019

-1°C 2500m
4°C 1500m
Weiterhin unbeständiges Bergwetter. Meist überwiegen die Wolken, ein paar Auflockerungen sind vormittags noch im westlichen Bergland der Obersteiermark möglich. Am Nachmittag setzen aus Ost bis Südost wieder Regenfälle ein. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Meist aus südlichen Richtungen mit 20 bis 40 km/h, um 0 Grad.
generic.source ZAMG - 04:15 Uhr