Aktuelles Steiermark Wetter

Informieren Sie sich über das Urlaubswetter in der Steiermark
Quelle Lawinenwarndienst Steiermark - 11:12 Uhr
Lawinengefahr:
  • Gering Gering
  • Mäßig Mäßig
  • Erheblich Erheblich
  • Groß Groß
  • Sehr groß Sehr groß
  • Höhenabhängig Höhenabhängig
  • Tagesgang Tagesgang
Alle Details zum Lawinenwarndienst finden Sie unter: www.lawine-steiermark.at

Wetter-Prognose

Prognose für heute Donnerstag

Heute ist es kalt und südlich des Alpenhauptkammes oft trüb durch tiefe Wolken aus denen es vereinzelt ein paar Schneeflocken geben kann. Auch die Berge stecken hier vorwiegend in Nebel. Auflockerungen gibt es über dem Ennstal und vor allem im Ausseer Land. Mit schwachem Südwind wetterbegünstigt ist erstmals wieder der Norden. Zwischen Bad Aussee, dem Ennstal und Mariazell herrlicher Neuschnee. Höchstwerte -3 bis 2 Grad.

Prognose für die Nacht von Donnerstag auf Freitag

In der Nacht ist es im Mur- und Mürztal sowie in der Oststeiermark trüb und es kann ein paar Schneeflocken geben. Im Bereich Weststeiermark sowie an der Grenze zu Slowenien können ein paar wenige Zentimeter Neuschnee fallen. Etwas mehr Neuschnee im Bereich der Koralpe und Soboth. Im Ausseer Land und Ennstal ist es teilweise nur leicht bewölkt und es wird dort recht kalt. Die Temperaturen gehen auf -9 bis -3 Grad zurück.

Prognose für morgen Freitag

Am Freitag ist es weiterhin kalt und im Oberen Murtal, dem Mürztal sowie im Osten der Steiermark meist trüb mit nur regionalen Auflockerungen. Am Vormittag schneit es noch im Bereich der Weststeiermark, besonders von der Soboth bis zur Pack. Neuschnee ist aber auch dort nur unergiebig. Im Ennstal und besonders im Ausseer Land sollte sich zeitweise die Sonne zeigen. Frühtemperaturen -8 bis -3 Grad, Höchstwerte -3 bis 1 Grad.

Das Wetter für alle steirischen Orte & Städte

Suchen und Finden Sie das passende Wetter in allen steirischen Gemeinden
Suche nach

Bergwetter

Vorhersage für das Wetter in den Bergen der Steiermark

Donnerstag, 13.12.2018

-13°C 2500m
-9°C 1500m
Am Donnerstag zeigt sich in den Nordalpen zeitweise die Sonne. In Richtung Hochschwab aber mehr Wolken. Südlich des Alpenhauptkammes stecken die Berge aber meist in hochnebelartiger Schichtbewölkung, die kaum Auflockerungen bringen wird. Die Sichtverhältnisse sind damit teilweise ziemlich eingeschränkt. Der Wind hat in der Nacht schon auf Süd gedreht. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Südwest bis Südost mit 20 bis 50 km/h, um -11 Grad.

Freitag, 14.12.2018

-13°C 2500m
-10°C 1500m
In den Nordalpen und phasenweise auch in den Niederen Tauern gestaltet sich das Wetter am Freitag zunehmend sonnig aber kalt. Sonst ist es trüb mit etwas Schneefall, der am Abend von Südwesten stärker werden könnte. Wind und Höchsttemperatur in 2000 m Höhe: Süd bis Südost mit 20 bis 50 km/h,-10 Grad.
generic.source ZAMG - 11:15 Uhr

Passende Ausflugsziele

Empfehlungen der steirischen Sehenswürdigkeiten passend zum aktuellen Wetter