recreationBAROCK | © styriarte | Werner Kmetitsch
Advent, Musik & Festivals

styriarte Advent

Ein Kontrapunkt zum hektischen Treiben, das heute die „stillste Zeit im Jahr“ beherrscht: Das ist der styriarte Advent.


Es ist eine Einladung an die schönsten Konzertorte der Stadt Graz zu kommen, um dort eine wunderbare Vielfalt vorweihnachtlicher Musik zu erleben.

 

Das Programm:

 

Höhepunkte:

FÜRSTENWEIHNACHT, 10. - 12. Dez. 2018, um 19:45 Uhr

Die Fürsten des Barock wussten zu feiern, auch zu Weihnachten 1718. Bach schrieb ein Violinkonzert für seinen Köthener Fürsten, Manfredini publizierte sein Weihnachtskonzert aus Monaco, Vivaldi delektierte den kaiserlichen Statthalter in Mantua mit Oboenkonzerten und dall’Abaco ließ am Münchner Hof seine Concerti grossi drucken. recreationBAROCK unter der Leitung von Maria Bader-Kubizek lädt ein zur Rundreise durchs weihnachtliche Europa anno 1718.

 

MESSIAH, 17. - 19. Dez. 2018, um 19:45 Uhr

In Dublin, nicht etwa in London wurde Händels „Messias“ uraufgeführt, worauf die Iren mit Recht stolz sind. Ihr schöner neuer Konzertsaal verlockte den Meister zu dieser Weltpremiere von größter Bedeutung. Das recreation – Großes Orchester Graz unter der Leitung von Andreas Stoehr darf sich über den schönen Stefaniensaal freuen. Nirgends sonst klingt das berühmte Halleluja so festlich wie hier, besonders eine Woche vor Weihnachten.

Sie suchen eine Unterkunft nahe styriarte Advent?
Hier können Sie direkt buchen