© TV Pernegg an der Mur | TV Pernegg an der Mur
Natur wirkt!

Ob der Höhlenbär zu Hause ist?

Nachschauen erlaubt ...


... allerdings nur mit starker Begleitung. Schließlich war die Drachenhöhle im Naturpark Almenland schon vor 50.000 Jahren bewohnt. Von der letzten Begegnung mit einem Höhlenbären gibt es sicher kein Foto.
Sehr lebendig sind dafür die zahlreichen Fledermäuse, die hier ein ideales Winterquartier gefunden haben. Aus rechtlichen und ökologischen Gründen ist ein Besuch der Höhle ausschließlich im Rahmen der Führungen gestattet.

Ausrüstung: Gute Wanderausrüstung (festes Schuhwerk, Reservewäsche, Arbeitshandschuhe, Jause, Getränke), Stirn- oder Taschenlampe.

In der Höhle herrscht eine konstante Temperatur von 7–9 °C und eine Luftfeuchtigkeit von 80 %. Wegen der nicht ausgebauten, lehmigen Führungswege in der Höhle ist eine Verschmutzung der Kleidung wahrscheinlich.

Anmeldung unbedingt erforderlich!
Mindestteilnehmerzahl: 6

Preise:
Erwachsene € 12,–, Kinder € 5,–, Schülergruppen € 4,–, begleitende Lehrer frei

Sie suchen eine Unterkunft nahe Ob der Höhlenbär zu Hause ist??
Hier können Sie direkt buchen