Osterkreuz, Eibiswald/Süd & West Steiermark | © Steiermark Tourismus | Gery Wolf
Brauchtum & Feste

Kreuz hoaz'n

Es is' so Brauch..."Gemma Osterkreuz-Hoaz'n schau'n!"


Seit jeher ist es in der Südlichen Weststeiermark Brauchtum zu Ostern als Ausdruck der Freude über die Auferstehung Jesu Christi weithin sichtbare Feuer anzuzünden, die so genannten „Freudenfeuer“. Am Anfang haben die Bauern das angefallene Abfallholz, vorwiegend Stauden, Weinreben und Äste zu einem Haufen auf den Hügeln zusammengetragen und am Karsamstagabend nach der Auferstehungsfeier angezündet. 

Sie suchen eine Unterkunft nahe Kreuz hoaz'n?
Hier können Sie direkt buchen