© Strobl | Strobl
Natur wirkt!

Gibt es Kapern auf der Alm?

Bei uns werden Sie fündig.


Aufgrund des Klimawandels finden wir immer mehr Pflanzenarten in höheren Lagen.
Suchen Sie gemeinsam mit der „Kräuterfachfrau“ Ihre eigenen Kapern auf der Wiese im Naturpark Almenland.

Unter Anleitung hauseigener Experten können Sie selbstständig die gepflückten Kostbarkeiten in einer Pfanne verfeinern und mit dem vorher bei Ihrem Besuch in der Essigmanufaktur hergestellten Essigsud in Gläser füllen.
Eingelegt in den prämierten Apfelessig können Sie diese Kostbarkeit in einigen Wochen zu Hause genießen.

Ausrüstung: gute Wanderschuhe, bequeme Wanderbekleidung, Fotoapparat, Lupe …
Findet nur bei schönem Wetter statt.

Im Preis inkludiert: 1 Schraubglas und alle benötigten Zutaten, Kurzführung in der Essigmanufaktur mit anschließender Verkostung.
Preis pro Person: € 15,-

Anmeldung unbedingt erforderlich! Individuelle Termine buchbar.
Mindestteilnehmerzahl: 6
 

Sie suchen eine Unterkunft nahe Gibt es Kapern auf der Alm??
Hier können Sie direkt buchen