Innenansicht, Opernhaus | © Graz Tourismus | Harry Schiffer
Bühne

Die Zirkusprinzessin

Operette in drei Akten, Libretto von Julius Brammer und Alfred Grünwald, in deutscher Sprache mit Übertiteln


Als Prinz Sergius Wladimir von der russischen Fürstin Fedora Palinska zurückgewiesen wird, fasst dieser einen Racheplan: Er stellt der Fürstin den geheimnisumwobenen wie gefeierten Zirkusakrobaten Mister X als Prinz Korossow vor.

Sie verliebt sich leidenschaftlich in den Fremden. Der Racheplan scheint aufzugehen, als die beiden beschließen zu heiraten, denn Prinz Wladimir möchte Fürstin Palinska vor versammelter Hochzeitsgesellschaft als Braut eines Zirkusakrobaten, als „Zirkusprinzessin“ bloßstellen und verlachen. Was niemand ahnt: der geheimnisvolle Mister X ist in Wahrheit ein russischer Fürst …

Sie suchen eine Unterkunft nahe Die Zirkusprinzessin?
Hier können Sie direkt buchen