Holzfigur von Peter Rosegger | © Gemeinde Langenwang
Brauchtum & Feste, Advent

Christtagsfreudewanderung auf den Spuren Peter Roseggers

Basierend auf Peter Roseggers Erzählung „Als ich Christtagsfreude holen ging“ veranstaltet das Kulturreferat Langenwang die Wanderung durch die Waldheimat. Mit Fackeln wandern die TeilnehmerInnen durch die tief verschneite Winterlandschaft der Waldheimat. Lesungen aus den Werken Roseggers und feierliches Weisenblasen umrahmen diese weihnachtliche Veranstaltung.


„Am Frühmorgen des heiligen Christabends“ des Jahres 1855 wird der kleine Peter von seinen Eltern nach Langenwang geschickt, um einige Lebensmittel für den Heiligen Abend einzukaufen. Diese besondere Wanderung führt von Roseggers Geburtshaus am Alpl über den Christtagsfreude-Weg nach Langenwang zum Siglhof mit dem Roseggerbrunnen.

Sie suchen eine Unterkunft nahe Christtagsfreudewanderung auf den Spuren Peter Roseggers?
Hier können Sie direkt buchen