Allerheiligenstriezel backen | © ÖFM
Brauchtum & Feste, Kulinarik

Allerheiligenstriezel backen

Der Allerheiligenstriezel zählt zu den bekanntesten Brauchtumsgebäcken in Österreich. Auch heuer wird in der historischen Rauchstube im offenen Feuer der Allerheiligenstriezel gebacken. Mitmachen erwünscht!


Ursprünglich war und ist der aus Germteig geformte Striezel ein Geschenk der Paten an ihre Taufkinder. Die Form des geflochtenen Zopfes geht auf die antike Trauerkultur der Römer zurück, in der man sich als Ausdruck der tiefen Trauer die geflochtenen Haare abschnitt.

Am Ende der Saison wird im Österreichischen Freilichtmuseum, wie es Brauch ist, der Allerheiligenstriezel gebacken. Die Besucher sind eingeladen, in der historischen Rauchstube mitzubacken und im Anschluss den fertigen Striezel zu verkosten! Keine Anmeldung erforderlich! Kein erhöhter Eintrittspreis!

Sie suchen eine Unterkunft nahe Allerheiligenstriezel backen?
Hier können Sie direkt buchen