© Universalmuseum Joanneum/N. Lackner | Universalmuseum Joanneum
Kunst & Ausstellungen

100 x Steiermark

Geschichte und Gesellschaft der Steiermark im Überblick.


Wie funktioniert Herrschaft im Mittelalter? Wie leben Frauen in der Neuzeit? Was bedeutet es, im 17. Jahrhundert arm zu sein? Woran erkranken Menschen und was empfiehlt die Medizin? Wann wird die Steiermark industrialisiert? Seit wann dürfen Bürgerinnen und Bürger wählen?

Entlang dieser und ähnlicher Fragen widmen wir uns in gut 100 Episoden dem Werden und Wandel der Steiermark vom Hochmittelalter bis zum ausgehenden 20. Jahrhundert.

Diese Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Abteilung Kulturgeschichte des Universalmuseums Joanneum (Volkskundemuseum, Landeszeughaus, Multimediale Sammlungen, Kulturhistorische Sammlung).
Sie suchen eine Unterkunft nahe 100 x Steiermark?
Hier können Sie direkt buchen