© Steiermark Tourismus | Achim Schmidt

Steirisch Herbst'ln

Gaumenfreuden

Von der Ernte zum Genuss

Der Herbst ist eine ganz besondere Zeit in der Steiermark: Farbenfroh und umrahmt von kulinarischen Köstlichkeiten ist er ein wahrer Geheimtipp. Denn Herbst ist Erntezeit in der Steiermark. Im Mittelpunkt stehen die Schätze der Natur, aus denen die vielen kulinarischen Herbstboten der Steiermark gewonnen und mit viel Liebe hergestellt werden.


Diese steirische Genussvielfalt bringt das Grüne Herz vom 5. bis 8. September auf den Wittelsbacherplatz – zum Gleichgenießen und Mitnachhausenehmen. Zur Eröffnung des Genussmarktes kocht sich der gebürtige Steirer und Sternekoch Johann Lafer durch die Steiermark. Auf seiner kulinarischen Reise nimmt er die Besonderheiten der Regionen vom Dachstein bis ins Weinland mit. Seine Entdeckungsreise startet auf den folgenden Seiten.

Steirerkasbrot | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Steirerkas aus dem Ennstal  | © Herbst mit den Bäuerinnen | Christof Huber
Herbert Walcher, sen., mit Steirerkas vor seiner Käserei auf der Walcheralm, Ramsau am Dachstein | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Schladming-Dachstein

Hochklassige Almkulinarik by Richard Rauch: Seit Juni entwickelt der 33-jährige Starkoch – in Deutschland bekannt aus der TV-Kochsendung „Küchenschlacht“ – zusammen mit Hüttenwirten auf neun unterschiedlichen Almen besondere Almgerichte. Würzig-pikanter Genuss-Tipp: Ennstaler Steirerkas. Liebevoll produziert in bäuerlichen Betrieben, auf Almwirtschaften und in der Käserei Gröbming. ♥
Mehr erfahren
Zirbenzapfen aus dem Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
© Steiermark Tourismus | Harry Schiffer

Urlaubsregion Murau-Murtal

Die Urlaubsregion Murau-Murtal präsentiert sich im Herbst mit regionalen Produkten, vor allem von der Zirbe. ♥
Mehr erfahren
Fedlkoch aus der Hochsteiermark aus Rahm, Mehl, Grieß, Eiern, Zucker mit Rosinen und Zimt | © Hochsteiermark | Tom Lamm
Lebkuchen-Verkostung bei Lebkuchen Pirker, Mariazell | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
© Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Hochsteiermark

Viele der kulinarischen Köstlichkeiten und Gaumenfreuden haben ihren Ursprung in den klaren Flüssen und Seen der Region und auf den saftig grünen Wiesen der Almen. Honigsüßer Genuss-Tipp: Lebkuchen-Spezialitäten und preisgekrönte Liköre und Bitter von der Lebzelterei Pirker.  Scharfer Genuss-Tipp: Steirer-Chili, Rotsohler Schmalz und hochsteirischer Wurzelspeck. ♥  
Mehr erfahren
Die kulinarische Dreifaltigkeit: Wein, Apfel, Kürbis | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer
© Steiermark Tourismus | Harry Schiffer

Südweststeiermark

Wenn Traube, Apfel und Kürbis ihr Hoch erleben, liebevoll geerntet und zu Köstlichkeiten verarbeitet werden, laden die Südsteiermark, das Schilcherland und die Lipizzanerheimat zum reich gedeckten Gabentisch. Es wird gelacht, getanzt und köstlich gespeist. G´schmackiger Genuss-Tipp: Steirerkrapfen, Weinstrauben, Kürbiskern-Brezen, Schmankerlbrote, Schilcher, Sturm und Kastanien (gebraten im befeuerten Lok-Ofen) von der Meierei beim Stainzer Flascherlzug. Feiner Genuss-Tipp: Edelfleisch aus eigener Produktion, unter anderem von Wild und Schwein. Eierspätzle, auch vegetarisch, und Weine von Domaines Kilger. ♥
Mehr erfahren
Frau mit Ringelblume | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Steirische Ölkürbisse mit Kernen | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer
Wein, Apfel, Kürbis: die Lebenselixiere der Steirer. | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer

Thermen- und Vulkanland Steiermark

Neben Entspannung in sechs Thermen genießt man kulinarisch die Zeit des jungen Weines – und das wird gefeiert: Bei Festen und Veranstaltungen wird bei Genussproduzenten, in traditionellen Buschenschänken und ausgezeichneten Haubenlokalen gekostet. Vielschichtiger Genuss-Tipp: Von Käferbohne bis Kürbiskernöl und Kürbisspezialitäten vom Kürbishof Koller – von Chutney bis Senf und Pesto, Nudeln und Schmalzdelikatessen. Erfrischender Genuss-Tipp: Gin und Muskateller-Wermut von DeVin. ♥
Mehr erfahren
© Steiermark Tourismus | Pixelmaker
GenussHauptstadt-Genuss mit Vulcano-Schinken, Arzberger-Käse und steirischem Rosé | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Steirische Marktspezialitäten

Am Stand neben dem Weinfass kann man sich durch die unterschiedlichen Geschmäcker der Steiermark kosten – von Rohschinken mit Asmonte, eingelegtem Kürbis, Kren und Brot bis Hirschbirnleberkäse, Schwammerlsuppe mit Sterz und gebackenen Apfelradln. ♥
Mehr erfahren
Weinland Steiermark | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer
Traminer im Weingarten von Klöch | © Steiermark Tourismus | Herbert Raffalt

Steirisches Weinfass

Im rund vier Meter hohen und begehbaren Weinfass probiert man steirische Weine und genießt dabei einen einzigartigen Ausblick über den Wittelsbacherplatz. ♥  
Mehr erfahren
Hirschbirnenbäuerin Waltraud Pöltl beim Einkochen ihrer frisch geernteten Hirschbirnen im Naturpark Pöllauer Tal, Oststeiermark | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Apfelfrizzante direkt im Obstgarten verkostet: Obstbau Wilhelm an der steirischen Apfelstraße, nahe Puch bei Weiz | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Oststeiermark

Wenn die sommerliche Hitze einer angenehmen Mischung aus Wärme und Kühle weicht, werden die köstlichen Früchte des Weinstocks und des Apfelbaumes geerntet. Wohltuender Genuss-Tipp: Bio-Stutenmilch-Produkte, Naturkosmetik und Nahrungsergänzung vom Bio-Stutenmilchhof Töchterle. Geschmackvoller Genuss-Tipp: Herzhaft gefüllte Oststeiermark-Schokoladen. Natürlicher Genuss-Tipp: Almenland-Kräuterprodukte (Salz und Gewürzmischungen), Honig und Aronia-Spezialitäten. ♥  
Mehr erfahren
mmmhhhmmm gut: Essen & Trinken am Altausseer See (Ausseerland - Salzkammergut) | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm
Ausseer Lebkuchen seit 1584 | © Steiermark Tourismus | Tom Lamm

Ausseerland - Salzkammergut

Die Schönheit der Region und das Traditionelle der Gemüter schlagen sich auch in der Kulinarik nieder. „Haftig“ (wild, beeindruckend) passt zur Gegend wie zu den Menschen. „G’schmackig“ (wohlschmeckend) sind jene Gerichte, die aus Gästen des Ausseerlandes seit Jahrhunderten Freunde werden lassen. ♥
Mehr erfahren
Freiblick | © Graz Tourismus | Werner Krug
Lange Tafel am Grazer Hauptplatz | © Graz Tourismus | Harry Schiffer

Graz und Region Graz

Hier wird das ganze Jahr über angepflanzt, kultiviert und gebacken. Käse gemacht, Bier gebraut, Kernöl gepresst, Wein gekeltert, Sauerkraut eingestampft, Obst geerntet, Honig geschleudert, Gin gebrannt. Süßer Genuss-Tipp: Süßer Kompass – die kulinarische Vielfalt der Region in acht köstlichen Pralinen. Herzhafter Genuss-Tipp: Regionale Lebensmittel aus den steirischen GenussRegionen sowie der Markenfamilie GENUSS REGION ÖSTERREICH im Grazer Genussladen. Besonders empfehlenswert: Südoststeirisches Woazschwein und Apfelwein vom oststeirischen Apfel. ♥
Mehr erfahren

Wir sagen danke