Steiermark Frühling in Vienna | © Steiermark Tourismus | Jürgen Hammerschmid

Presse Wien

"Vom Gletscher zum Wein" lautet das Urlaubsmotto beim Steiermark-Frühling 2018 am Wiener Rathausplatz von 5.-8. April 2018.


© Steiermark Tourismus | Harald Klemm

Noch 2 Tage bis zum 22. Steiermark-Frühling 2018 in Wien

Do., 5. – So., 8. April: Der Aufbau hat begonnen, es wird endlich wärmer…

Seit gestern, Ostermontag, wird aufgebaut, damit Steiermark Tourismus mit über 1.600 Steirern als Gastgeber Frühlingsgefühle und Urlaubsvorfreude am Wiener Rathausplatz aufblühen lassen kann. Unter dem Motto „Vom Gletscher zum Wein“ werden rund 150.000 Besucher vier erlebnis- und genussreiche Tage am Wiener Rathausplatz erleben und die Vielfalt des Grünen Herzes kennen lernen.

Von der Urlaubsglückinfo bis zu den Almhütten, vom Graz-Pavillon bis zum begehbaren Weinfass, von der Vulcano Schinkenmanufaktur bis zu Bergführern und Weinbauern, vom neuen Familienbereich bis zum Steirermarkt mit Herz,… das Grüne Herz ist bereit für Wien.

Die Wetteraussichten? Von Freitag bis Sonntag wird’s frühlingshaft schön, für den Donnerstag müssen wir noch ein bisserl brav sein.

http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetter-oesterreich/wien/trend2

 

Aviso Presseaussendungen & Fotos:

Donnerstag nach der Eröffnung: ca. 14.00 Uhr, sobald die ersten Bilder online sind.

Sonntag: ca. 13.30 Uhr, die Fest-Bilanz

 

Aktuelle Fotos vom Steiermark-Frühling: werden laufend eingespielt.

Ein kurzer Programmüberblick für Donnerstag, den 5. April 2018

> 11 Uhr: Eröffnung unter dem Motto „Vom Gletscher zum Wein“ mit Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer, Erich Neuhold, GF von Steiermark Tourismus, sowie Wiens Bürger-meister Dr. Michael Häupl zum letzten Mal.

> 12 Uhr: Kochshow mit Kulinariumsbotschafter Johann Lafer und Konditorweltmeisterin Eveline Wild

> 15.30 Uhr: Superwanderer-Präsentation

> 17.00 Uhr: Die Edlseer. > 20.00 Uhr: SolozuViert.

Dazwischen Urlaubsglückpräsentationen, Picknicke im Strohherz, Musik, Handwerksvorführungen bei den Aktionsbühnen – und natürlich Kulinarisches für Leib und Seele.

 

Bild: Die Steiermark bringt den Frühling. 

Copyright: © Steiermark Tourismus / Harald Klemm

 

 

 

 

© Steiermark Tourismus | Jürgen Hammerschmid

Noch 10 Tage bis zum 22. Steiermark-Frühling 2018 in Wien

5. - 8. April 2018: Bereits 37.551 Teilnehmer über Social Media

Der Frühling lässt sich noch bitten, sodass die Spannung bezüglich des Wetters steigt. Unter dem Motto „Vom Gletscher zum Wein“ werden rund 150.000 Besucher vier erlebnis- und genussreiche Tage am Wiener Rathausplatz zum „Vorurlauben“ erleben und die Vielfalt des Grünen Herzes kennen lernen.

Zwischen Almhütten, Graz-Pavillon und begehbarem Weinfass, zwischen Jazzbrunch, Urlaubsglück-Info und Familieninsel, zwischen Thermenzelt und Strohherz wird steirisches Lebensgefühl zelebriert und Herzlichkeit versprüht.

Eröffnet wird am 5. April um 11 Uhr durch Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Wiens Bürgermeister Michael Häupl sowie ST-Geschäftsführer Erich Neuhold. Um 12 Uhr startet das Programm mit einem „Vom Gletscher zum Wein“-Schaukochen von Johann Lafer und Eveline Wild mit alpinen und südlichen Köstlichkeiten.

Download der gesamten Presseinformation.

Bild: Die Steiermark bringt den Frühling. 

Copyright: © Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid

 

 

 

 

© Steiermark Tourismus | Jürgen Hammerschmid

22. Steiermark-Frühling von 5.-8. April am Wiener Rathausplatz macht Lust auf Steiermark-Urlaub

Pünktlich zum Frühlingsbeginn präsentierte Erich Neuhold, Geschäftsführer Steiermark Tourismus, im Rahmen einer Auftakt-Pressekonferenz in Wien das diesjährige Festprogramm. Getreu dem heurigen Urlaubsmotto „Vom Gletscher zum Wein“, das am Wiener Rathausplatz erlebbar sein wird, erläuterte Bergführer Andreas Steininger einige der 60 Etappen der gleichlautenden Wanderroute. Weinland-Koordinatorin Claudia Pronegg-Uhl gab einen köstlichen Vorgeschmack auf die besten steirischen Weine 2017, die in Kürze beim Steiermark-Frühling gemeinsam mit herzhaften Schmankerln zu genießen sind.

 

Download der gesamten Presseinformation

Foto zur Aussendung gibt es hier: Bergührer Andreas Steininger, Weinland-Koordinatorin Claudia Pronegg-Uhl und Steiermark Tourismus-Geschäftsführer Erich Neuhold präsentieren das Urlaubsmotto "Vom Gletscher zum Wein".

Copyright: © Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid

 

 

 

 

Natur erleben am Wiener Rathausplatz: 22. Steiermark-Frühling von 5.-8. April mit Familienschwerpunkt

Urlaubslust weckt der Steiermark-Frühling auch bei kleinen Entdeckern: Im unübersehbaren Familienbereich im rechten Eingangsgebiet des Festes wartet die Steiermark mit einem kindgerechten Programm und nicht Alltäglichem in der Großstadt auf! Kleine Gäste dürfen sich über spannende Erlebnis-, Entdecker- und Mitmachstationen freuen, und Erwachsene Kulinarik, edle Tropfen und steirische Gastfreundschaft genießen. Eröffnet wird das familienfreundliche Fest am 5. April um 11 Uhr.

 

Von Naturpark-Rallye bis „Butterschütteln“

Mit einem eigenen Familienschwerpunkt auf dem Wiener Rathausplatz zeigt die Steiermark einmal mehr, dass Urlauben in der Steiermark auch für Kinder ein besonderes Erlebnis ist: Vom Fährtenlesen wilder Tiere und einer Naturpark-Rallye, über eine Hauly-Fotostation vor dem imaginären Erzberg, bis zum Bastel- und Kinderschminkprogramm wird ein Vorgeschmack auf den Familienurlaub geboten. In der Kräuter-Erlebnisstraße können Kräuter blind verkostet und der „Kräutermensch“ bestaunt werden (ihm sprießen Kräuter genau dort aus dem Körper, wo diese gegen Wehwehchen helfen). Auch die „Heukuh“ macht Spaß: Die Besucher können selbst Hand anlegen, sich im Heubinden versuchen und beim „Butterschütteln“ erleben, wie aus Milch Butter wird.

 

Download der gesamten Presseinformation

Foto zur Aussendung gibt es hier: Steiermark-Frühling für Kinder.

Copyright: © Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid

 

 

 

 

Griaß di und herzlich willkommen in der Steiermark: 22. Steiermark-Frühling von 5.-8. April am Wiener Rathausplatz

Getreu dem heurigen Urlaubsmotto des Steiermark Tourismus „Vom Gletscher zum Wein“ dürfen sich die rund 150.000 zu erwartenden Besucher auf vier erlebnis- und genussreiche Tage am Wiener Rathausplatz freuen. Entlang der erlesenen Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ wird die Vielfalt im Grünen Herz Österreichs präsentiert.

Als Appetitanreger für den nächsten Sommerurlaub werden steirische Herzlichkeit, regionale Schmankerln, Musik und Brauchtum aufgetischt. Eröffnet wird der zünftige Genussmarathon am 5. April um 11 Uhr durch Wiens Bürgermeister Michael Häupl sowie die steirische Landesrätin für Tourismus Barbara Eibinger-Miedl und den Geschäftsführer des Steiermark Tourismus Erich Neuhold.


Download der gesamten Presseinformation

Fotos zur Aussendung gibt es hier:

Das Urlaubsmotto "Vom Gletscher zum Wein".

Erich Neuhold, Geschäftsführer Steiermark Tourismus, am Wiener Rathausplatz.

Copyright: © Steiermark Tourismus / Jürgen Hammerschmid