„Vom Gletscher zum Wein“ wandern

Die ganze Steiermark auf einer Wanderroute erleben.


Gut zu Fuß zu sein alleine reicht hier nicht. Die Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ vom Bergkönig Dachstein bis ins sanft hügelige Weinland erfordert auch Freude an Begegnungen, Appetit auf Gutes aus dem Feinkostladen Österreichs und Lust auf Ausflüge in andere Zeiten und Welten.

Nordroute-Eckdaten: 548 km führen in 35 Etappen vom Dachstein bis zu den Thermal-quellen nach Bad Radkersburg.
Südroute-Eckdaten: 382 km auf 25 Etappen vom Dachstein bis ins Weinland nach Leibnitz.

per Mail versenden Download

Bilder zur Presseinformation

Wandern mit Blick auf den Dachstein, Neustattalm, Ramsau am Dachstein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Vom Gletscher zum Wein: Die Wanderroute der Steiermark | © Steiermark Tourismus | Steininger Andreas
Auf dem Weg zum Stoderzinken | © Steiermark Tourismus | Herbert Raffalt
Winterleitensee, Zirbenland/Murtal | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer
Hemma-Pilgerweg, Stift St. Lambrecht | © Steiermark Tourismus | Harry Schiffer
Schwarzbeerschmarrn auf der Schneealpe | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Dachstein und Ramsau am Dachstein | © TV Ramsau am Dachstein | photo-austria.at
Wandertour: Vom Gletscher zum Wein (Stolzalpe - Murau) | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Köstliches im Herbst | © Steiermark Tourismus | Eva Mark
Pausieren und Genießen auf der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" in Klöch  | © Steiermark Tourismus | Herbert Raffalt
Jause beim Kellerstöckl in Klöch | © Steiermark Tourismus | Herbert Raffalt
Kaspressknödelsuppe auf der Hesshütte (Hochtorgruppe im Gesäuse) | © Steiermark Tourismus | Erich Neuhold