„Superradler“ in der Steiermark gesucht

Die Steiermark sucht „Superradler“, die das Radstreckenangebot genau unter die Lupe nehmen und darüber berichten und posten. Der Radsommer 2019 besticht weiters durch neue Wege für die Familie, neue Trails für sehr sportliche Mountainbiker und Ausstellungen entlang der Radrouten.


Gesucht: Die Superradler.
Jeder 2. Österreicher radelt aktiv und regelmäßig – am liebsten mit dem Mountainbike, gefolgt von City- & Trekkingbike, wobei der E-Bike-Trend voranschreitet. Das beliebteste Ziel dieser sportlichen Betätigung in allen Altersgruppen: Ausflüge in die Natur (54 %).           
Nachdem die Steiermark nicht nur Radwege, sondern auch Natur in Hülle und Fülle hat, ist dies Grund genug, einen Radsommer auszurufen. Dabei werden heuer „Superradler“ in drei Kategorien gesucht, die die beliebtesten Radwege der Steiermark, wie z.B. den Murradweg, Ennsradweg, die Weinland Steiermark Radtour sowie Mountainbike-Strecken testen sollen.
Ähnlich wie im vorangegangenen Sommer die „Superwanderer“ auf der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“, werden die „Superradler“ Fotos machen, Videos drehen und von ihren Eindrücken beim Radeln berichten. 

Kategorien: 
Für Genussradler geht’s über die Weinberge von Bad Radkersburg sowie der Südsteirischen Weinstraße durch die Lipizzanerheimat bis nach OberGraz. 

Die Trekkingradler treten entlang der Flüsse Mur, Mürz, Raab und Feistritz sowie auf der Weinland Steiermark Radtour und am Thermenradweg/EuroVelo 9 in die Pedale. 

Mountainbiker erklimmen die Frauenalpe und Grebenzen rund um Murau, erradeln in der Hochsteiermark die Pretul und den Naturpark Mürzer Oberland, begeben sich auf die Reiteralm Junior Trails und die Kaibling Tour in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein und radeln durchs Schilcherland rund um Eibiswald-Wies. 
 

Aufgabe: Fotografieren, Videofilmen und Berichten via Social Media & Co.
Kooperationspartner: Gigasport für die Ausrüstung, Energie Steiermark als „Energielieferant“, Murauer Bier und Spar Steiermark.  

Bewerbungen: Bitte bis 31.03.2019. Via Jury & Publikumswahl werden die Superradler ausgewählt und beim Steiermark-Frühling am Wiener Rathausplatz erstmals vorgestellt.
Bewerben kann man sich nicht nur allein, sondern gerne auch zu zweit oder mit der Familie. Zeitraum des „Superradelns“: im Juni 2019.

Der Radsommer 2019 kann somit sofort beginnen. 
Alle Infos: www.steiermark.com/superradler 
 

Weitere Informationen finden Sie im Download-pdf.

per Mail versenden Download

Bilder zur Presseinformation

Enns-Radweg (Nationalpark Gesäuse) | © Steiermark Tourismus | Thorsten Brönner