Potential Rad-Urlauber im Sommer 2019

Markt Österreich: Jeder vierte Sommergast fährt im Urlaub mit dem Rad/Mountainbike und/oder E-Bike. Zusammengenommen liegen diese Aktivitäten damit auf Platz 3 der beliebtesten sportlichen Aktivitäten der Österreich-Urlauber im Sommer.


Österreich ist eine Bike-Nation (Intersport Sportstudie 2018)
•    Jeder 2. radelt aktiv und regelmäßig. Radfahren zieht sich durch alle Altersgruppen. 
•    Am liebsten mit dem MTB, gefolgt von City- & Trekkingbike
•    Beliebteste Ziele: Ausflüge in die Natur (54 %)
•    15 % nutzen das Fahrrad ausschließlich als Verkehrsmittel im Stadtgebiet
•    E-Bike am Vormarsch: über 750.000 Österreicher wollen in Kürze ein E-Bike kaufen.
•    Sicher unterwegs: Jeder 2. Radfahrer trägt Helm, bei E-Bikern 62 %.

 

Der Radurlauber in Österreich (T-Mona Österreich, Sommer 2018)
•    Kommt aus Deutschland (49 %), Österreich (28 %), Niederlande (7 %).
•    Ist durchschnittl. 48,9 Jahre alt, verdient € 1.746 netto/Monat & gibt € 136/Tag aus.
•    Reist mit Partner/in (47 %), Familien mit Kindern (19 %), mit Freunden & Paare mit Freunden (12 %).
•    Wird aufmerksam durch frühere Besuche (38 %), Empfehlung von Freunden/Verwandten/Bekannten (26 %), Suchmaschine (24 %).
•    Entscheidet sich wegen der Berge (44 %), Angebot an Radwegen (42 %), Angebot an Wanderwegen (37 %), Angebot an MTB-Strecken (34 %) und See/Fluss (33 %).
•    Sucht Unterkunft über Suchmaschine (35 %), Internet-Reiseportal/Buchungsplattform (24 %).
•    Bucht direkt bei der Unterkunft (63 %), 1-3 Monate im Voraus (23 %).
•    Schläft im 4*-Hotel (23 %) oder im 3*-Hotel (18 %), überdurchschnittlich häufig am Campingplatz (15 %), bleibt für 7,5 NÄ.
•    Macht einen Radfahr-MTB-Urlaub (100 %), einen Wander-/Bergsteig-Urlaub (44 %), einen Erholungsurlaub (26 %) oder Natururlaub (26 %).
•    Trifft man beim Radfahren (64 %), Wandern (63 %), Essen gehen (53 %), Schwimmen/Baden (50 %) und Mountainbiken (50 %).
•    Ist mit einem Durchschnitt von 1,51 insgesamt sehr zufrieden.
 

Detaillierte Informationen zum Radpotential finden Sie im Download-pdf.
 

per Mail versenden Download

Bilder zur Presseinformation

am Feistritztalradweg, Oststeiermark | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc