Noch 22 Tage bis zum Steiermark-Frühling in Wien

Vier Tage Steiermark am Wiener „Radhausplatz“: 11.-14. April 2019


Auch wenn heute der kalendarische Frühling beginnt, bis zum richtigen Frühling muss man sich noch 22 Tage gedulden. Dann aber wird der Steiermark-Frühling, organisiert von Steiermark Tourismus mit den Regionen, vier Tage lang, von Do., 11. April bis Palmsonntag, 14. April 2019, wieder richtig Frühlingsstimmung und Urlaubsvorfreude für Wiener Stamm- und Neugäste verbreiten. 
Zahlreich die Neuerungen: Familienbereich und Radparcours im Rathauspark, nachhaltiger Auftritt für das Thermen- & Vulkanland, Steirermarkt beim Burgtheater in schicken Ausstellungsräumen aus Holz, Graz nun mit Uhrturm beim Rathausturm. Zahlreich die Konstanten: Kochshow mit Johann Lafer und erstmals Richard Rauch, tägliche Picknicke, vier Almhütten, begehbares Weinfass, Musik, Urlaubsglück-Präsentationen, (Oster-)Hand-werk u.v.m. 
 

„Vorfreude auf den Urlaub steht im Mittelpunkt des Steiermark-Frühlings in Wien. Rund 1.500 steirische Gastgeberinnen und Gastgeber werden wieder vier Tage lang die Vielfalt der Steiermark präsentieren und damit Lust auf einen Urlaub im Grünen Herz Österreichs machen. Die Wienerinnen und Wiener tragen mit 600.000 Gästen und 1.761.949 Übernachtungen wesentlich dazu bei, dass wir das beliebteste Urlaubsland der Österreicherinnen und Österreicher sind. Der Steiermark-Frühling ist daher auch eine Gelegenheit, danke zu sagen“, so Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Erich Neuhold, GF von Steiermark Tourismus: „Wir werden nicht nur einen neuen Radbereich einrichten, sondern auch die Superradler beim Steiermark-Frühling vorstellen und aus den Urlaubspräsentationen ein Urlaubsglücks-Rad machen. Beim neuen Familienbereich wird es gemeinsam mit dem Kinderbüro Graz einen Aktivitäten-Stundenplan für alle Generationen geben. Die bewährten Stärken wie kulinarische Köstlichkeiten, ein buntes Programm aus Musik, Urlaubsaktionen und Osterbrauchtum so knapp vor Ostern bringen wir natürlich ebenfalls mit.“
 

per Mail versenden Download

Bilder zur Presseinformation

© Steiermark Tourismus | Jürgen Hammerschmid
© Steiermark Tourismus | Jürgen Hammerschmid