Natur & Bewegung

Zwischen Skipisten und Schneeschuhschnupperzonen, Loipen und Winterwanderwegen, Skitourenabfahrten und Eiswand zeigt sich das Grüne Herz von seiner aktivsten Winterseite – auch nächtens.


Fotopoint Reiteralm: der schönste Dachstein-Blick
Er ist der höchste Berg der Steiermark mit 2.995 m, Wahrzeichen, selbst die Landeshymne heißt „Dachstein-Lied“. 
Wer möchte daher nicht das ultimative Skiurlaub-Bild machen und dabei dem Dachstein direkt gegenüberstehen, sodass er den perfekten Hintergrund abgibt. Neudeutsch ausgedrückt heißt das, dass dieser Berg einfach „instagramable“ ist. 

Die Reiteralm hat dafür eigens einen Fotopoint eingerichtet: Direkt bei der Bergstation der 6er-Sesselbahn Gasselhöhe mit herrlichem Panoramablick befindet sich dieser am höchsten Punkt auf 1.860 m Seehöhe mit ein paar Bänken ist er nicht zu übersehen. www.reiteralm.at 

 Die Ski amadé Ladies Week ist zurück 
„1 + 1 gratis“ – so lautet das Motto der Ladies Week. Jetzt profitieren alle Geschlechter von diesem Angebot. 
Zwei Wintersaisonen war die beliebte Ladies Week nicht im Angebot von Ski amadé. Die österreichischen Gleichstellungsbeauftragten hatten sie wegen Diskriminierung gegenüber Männern verboten. Jetzt wurde eine Lösung gefunden, um diese Urlaubswoche wieder aufleben lassen zu können. 
Mit ihrem Neustart richtet sich die Ladies Week an Ladies und Gents gleichermaßen. Egal ob Mann oder Frau, zwischen 23. und 30. März 2019 bekommen alle, die ein Wochenpaket im Doppelzimmer bei den Ladies Week Unterkünften buchen, einen 6-Tages-Skipass vom Beherberger geschenkt. Das verspricht doppelte Skifreude in Österreichs größtem Skivergnügen. 
Neben dem geschenkten zweiten Skipass bietet die Urlaubsregion Schladming-Dachstein während der Ladies Week ein attraktives Rahmenprogramm für die Ski-Damen. Offiziell eingeläutet wird die Angebotswoche mit einem Konzert am 23. März im WM-Park Planai. Am 26. März steigt die zweite Auflage des smago!-Awards. Bei diesem Gipfeltreffen der Schlager- und Volksmusikszene garantieren Stars aus Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz unterhaltsame Stunden in der Hohenhaus Tenne. Ergänzend zu den beiden Musik-Großereignissen runden Partys, Skitests der neuesten Modelle, Skiguidings mit weiblichen Guides für die Ladies und natürlich auch die Gents, lustige Hüttenabende, Fackelwanderungen, spezielle Spa-Angebote in den Hotels und einige andere Veranstaltungen das Programm während der Ladies Week ab. www.schladming-dachstein.at 

Mur-Mürz Top Skipass: mit zwei weiteren Gebieten
9 Skiberge zwischen Oberem Murtal und Semmering vereinten sich im letzten Winter zum neuen Kartenverbund „Mur-Mürz Top Skipass“. Für Turracher Höhe, Kreischberg, Grebenzen, Lachtal, Gaal, Obdach, Salzstiegl, Präbichl und Stuhleck war die erste gemeinsame Saison ein voller Erfolg: Der Saisonkartenverkauf konnte fast um ein Viertel gesteigert werden.  
Für die Wintersaison 18/19 ist der Kartenverbund nochmals gewachsen: Die Skigebiete 
„Brunnalm-Hohe Veitsch“ und „Turnau-Schwabenbergarena“ sind neu beigetreten.
Somit umfasst der „Mur-Mürz Top Skipass“ nun 11 Skigebiete und öffnet die Drehkreuze für insgesamt 76 Seilbahnen und Lifte bzw. 226 km Pisten und Routen. 

Den Mur-Mürz Top Skipass gibt es als Mehrtageskarte und als Saisonkarte.
Bei den Saisonkarten gibt es 22 attraktive Familienpakete, bis 15. Dezember gelten die ermäßigten Vorverkaufstarife. Mur-Mürz Saisonkartenfahrer kommen zudem in den Genuss von ermäßigten Eintritten in der Therme Aqualux Fohnsdorf und im Asia Spa Leoben. www.skiberge.at 

ostAlpen-Card
Der Familienschiberg St. Jakob im Walde, die Hauerecklifte St. Kathrein am Hauenstein und das Schneeland Wenigzell sind in der Wintersaison 2018/19 Mitglieder der Skiregion ostAlpen. Mit der Ostalpen-Card kann man über 200 bestens präparierte Pistenkilometer in 26 Skigebieten in Niederösterreich und der Steiermark nutzen. www.skiregion-ostalpen.at
 

Heimelige Chalets & Hütten, Ski-In/Ski-Out Appartments
Über 250 Feriendomizile, serviciert oder auf Selbstversorgerbasis, schenken mehr Raum und Privatsphäre. Für Familien, Paare, Singles oder Gruppen.
Ski-in/Ski-out, schicke Stadtwohnungen, XXL oder klein & heimelig, luxuriös oder günstig! WLAN, Brötchenservice, Pool und viele weitere Services.
7 Nächte im (4er-)Appartement:
• 6-Tages-Skipass „Ski amadé“ • Endreinigung & Bettwäsche • alle Leistungen der Bonuscard
7 Nächte pro Person ab € 360,– Gültig: bis 22.12.2018, 5.1. – 2.2., 16.3. – 13.4.2019.  

www.schladming-appartements.at 


 
Vom Schneeschuhfestival bis zu Schneeschuhschnupperzonen. 
Die Steiermark versteht nur mehr Schneeschuh.

Schneeschuhwandern hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Trendsport entwickelt und braucht längst keine Überzeugungsarbeit mehr. Die Steiermark feiert die winterfrische Sportart nicht nur mit dem größten Schneeschuhwander-Festival Österreichs in der Urlaubsregion Murtal, sondern mit Schneeschuhwander-Möglichkeiten in fünf ausgewiesenen Regionen, in denen es vor allem Verleihmöglichkeiten und Tourentipps gibt. 
Stille Alleingänge, unberührte Natur und die erste Spur im frischen Tiefschneehang: Schneeschuh-wandern ist echtes Abenteuer in der Natur.  www.steiermark.com/winterfrische 
 

Weitere Informationen finden Sie gerne im Download-pdf.

per Mail versenden Download

Bilder zur Presseinformation

Langläuferin vor Torstein/Dachstein-Südwände, Ramsau am Dachstein | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Aufstieg zum Rötelstein bei Sonnenaufgang (Ramsau am Dachstein, Grenze Steiermark/Salzburg) mit Blick aufs Tennengebirge | © Steiermark Tourismus | Andreas Kocher
Teufelstein: Sonnenaufgang bei der Wintersonnwend-Wanderung am 21. Dezember | © Steiermark Tourismus | Der Plankenauer