Kultur in Stadt & Land

Zeitreisen, Lichterglanz, Vorfreude. Alles ist möglich in der magischen Zeit vor Weihnachten, die einerseits sehr turbulent ist, andererseits aber noch immer das Kind in jedem anspricht. Handwerk & Traditionen stehen hoch im Kurs in der Steiermark.


Advent-Zeitreise mit Peter Rosegger
Es war eine völlig andere Zeit, für uns heute fast unvorstellbar, als Peter Rosegger als 12jähriger 1855 die Christtagsfreude, sprich einige Lebensmittel (Schmalz, Zucker), im Dorf holen gehen durfte, um das Weihnachtsmal ein bisschen weniger karg zu gestalten.
Anlässlich des heurigen Peter-Rosegger-Jubiläums kann man sich bei einigen ausgewählten Veranstaltungen in diese Zeit zurückversetzen, z.B. im Advent in der Grazer Oper bei der Christtagsfreude- bzw. Christmettenwanderung und vor allem „Auf den Spuren von Roseggers Christtagsfreuden" im Freilichtmuseum Stübing. 

„Auf den Spuren von Roseggers Christtagsfreuden" im Freilichtmuseum Stübing
Termin: 16.12.2018, Zeit: 10 - 16 Uhr. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.
 „Auf den Spuren von Roseggers Christtags-freuden“ ist eine kleine, feine und sehr besinnliche Adventveranstaltung, bei der die Wissensvermittlung über die damalige Zeit und die Lebensumstände zu Roseggers Zeiten im Vordergrund steht.  
Wolfgang Dobrowsky entführt die Besucher mit einer Lesung verschiedener Texte von Peter Rosegger an unterschiedlichen Stationen in die Welt von anno dazumal. Einen speziellen Einblick in das Leben Peter Roseggers gibt an diesem Tag der Musiker Christof Härtl. 
Themen, wie das Licht oder Brauchtumgsgebäck, die damals in der Winterzeit eine große Rolle gespielt haben, werden an diesem Tag erlebbar gemacht. Man kann also sagen, dass man sich im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing auf die Spuren von Peter Rosegger begibt und die Vorweihnachtszeit so erlebt, wie er diese anno dazumal in den Christtagsfreuden beschrieben hat.  www.freilichtmuseum.at 
 

per Mail versenden Download

Bilder zur Presseinformation

in der Schaubackstube der erLEBZELTEREI Pirker, Mariazell | © Steiermark Tourismus | ikarus.cc
Joglland-Gugelhupf: So gehts.  | © Steiermark Tourismus | Pixelmaker